Oer-Erkenschwick

Schießerei in Oer-Erkenschwick: Haftbefehl gegen „Hamad 45“ – bald Öffentlichkeitsfahndung gegen den Essener Rapper?

Dieses schockierende Video zeigt die Schießerei von Oer-Erkenschwick

Im Juni kam es in Oer-Erkenschwick vor Alis Werkstatt an der Ludwigstraße zu einer Schießerei. Zeugen filmten die Szene.

Im Juni kam es in Oer-Erkenschwick vor Alis Werkstatt an der Ludwigstraße zu einer Schießerei. Zeugen filmten die Szene.

Beschreibung anzeigen
  • Die Polizei fahndet nach „Hamad 45“
  • Der Essener Gangster-Rapper war an der Schießerei in Oer-Erkenschwick beteiligt
  • Er wird nun mit Haftbefehl wegen versuchten Totschlags gesucht

Oer-Erkenschwick. Die Polizei Recklinghausen fahndet weiter unter Hochdruck nach dem letzten Flüchtigen der Schießerei in Oer-Erkenschwick am Dienstag.

Gegenüber DER WESTEN bestätigte die Polizei nun: Es ist Mohammed C. (27), in der Rapper-Szene als „Hamad 45“ bekannt, der mit Haftbefehl wegen versuchten Totschlags gesucht wird.

Führte Rapper-Krieg zur Schießerei?

Der 27-Jährige hatte sich vor einiger Zeit öffentlich mit dem Abou-Chaker-Clan angelegt. Ali M. gehört zur Familie von Clan-Mitglied Arafat Abou-Chaker. Er ist der Besitzer der Werkstatt, vor der der Streit eskalierte. M. wurde durch einen Schuss ins Bein verletzt.

Sollte sich „Hamad 45“ nicht bald stellen, könnte der Essener Gangster-Rapper schon bald per Öffentlichkeitsfahndung gesucht werden.

Öffentlichkeitsfahndung schon nächste Woche?

Schon im Laufe der nächsten Woche könnte die Polizei dieses Fahndungsmittel einsetzen, wie die Polizei gegenüber DER WESTEN bestätigte.

„Hamad 45“ ist vorbestraft, aktuell auf Bewährung draußen. Wie die „Bild“ berichtet, gehörte Mohammed C. zu den Verurteilten, die 2014 einen Professor um 250.000 Euro erpressten.

(red)

Mehr zur Schießerei in Oer-Erkenschwick:

Schießerei in Oer-Erkenschwick - kündigte Rapper Hamad 45 eine Racheaktion gegen den Abou-Chaker-Clan an?

Darum jagt die Polizei nur einen Mann (27), obwohl das Video der Schießerei mehrere Flüchtende zeigt

Dieser Fahrradfahrer schiebt sein Rad seelenruhig durch die Schießerei in Oer-Erkenschwick

Rapper-Krieg, Clan-Streit - Worum ging es bei der Schießerei in Oer-Erkenschwick?

Er filmte die Schießerei in Oer-Erkenschwick - Nico (20) erzählt im Video vom blutigen Streit vor seinem Haus

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen