Netflix lässt Bombe platzen – bald gibt es DAS beim Streamingdienst

Netflix lässt Bombe platzen! Was gibt es Neues an der Streamingfront? (Symbolbild)
Netflix lässt Bombe platzen! Was gibt es Neues an der Streamingfront? (Symbolbild)
Foto: imago / xJakubxPorzyckix

Netflix erweitert sein Angebot!

+++ „Game of Thrones”: HBO macht Ankündigung – Fans rasten völlig aus +++

Der Streamingdienst Netflix will sich ein komplett neues Standbein aufbauen. Das Extra soll für Abonnenten inklusive sein.

Netflix geht neue Wege – Streaming-Gigant hat DIESE Pläne

Für den absoluten Netflix-Nerd könnte diese Neuigkeit vielleicht nicht ganz so neu sein. Alle anderen dürfte diese Nachricht jedoch ziemlich umhauen. Netflix will in Zukunft exklusive Games anbieten!

---------------

Mehr Netflix-Themen:

Netflix: Huch, was ist denn da los? DAS gab es beim Streaming-Riesen schon lange nicht mehr!

Netflix: Nutzer sind wegen DIESEM Trailer ziemlich aufgebracht! „Das geht zu weit“

Netflix: Neue Konkurrenz für den Streamingriesen kommt nach Deutschland – Das musst du über ihn wissen

Netflix: Ausgerechnet wegen dieser Kult-Serie wird der Streaming-Riese nun verklagt

-----------------

In Polen startete bereits Ende August eine Testphase. Mehr dazu findest du >>>hier. Jetzt meldet sich der Streamingdienst mit neuen Informationen. Netflix hat nämlich das Indie-Game-Studio „Night School Studio“ aus Kalifornien aufgekauft und arbeitet jetzt an exklusiven Gaming-Titeln für seine Kunden.

Netflix: Darauf können sich Kunden jetzt freuen

Gemeinsam mit dem Game-Studio will Netflix Spiele für seine Abonnenten entwickeln. Der Mitgründer von „Night School Studio“, Sean Krankel, äußerte sich laut Tag24 begeistert zur Übernahme.

„Wir können nicht nur so weitermachen wie bisher, wie wir es wollen, sondern noch dazu bekommen wir auf der weltweit größten Unterhaltungs-Plattform einen Platz in der ersten Reihe.“

-----------------

Das ist Netflix

  • das Unternehmen wurde bereits 1997 gegründet
  • zunächst war es eine Online-Videothek, die Filme und DVDs versendete
  • mittlerweile hat Netflix 9400 Mitarbeiter (Stand 2020)
  • Netflix machte 2020 einen Umsatz von 25 Milliarden Dollar
  • in den vergangenen Jahren gab es immer mehr Eigenproduktionen wie „Das Damengambit“, „Stranger Things“ und „Haus des Geldes“

----------------

Bis jetzt ist noch nicht bekannt, um welche Art von Games es sich handeln wird. Die Entwicklung sei gerade erst in der Anlaufphase. Doch Netflix verspricht, dass für jeden Nutzer etwas dabei sein wird – egal ob Gaming-Freak oder blutiger Anfänger. (mbo)