Hochzeit: Paar schreibt Geschichte – weil es ausgerechnet HIER zum Ja-Wort kommt

Hochzeiten: Interessante Fakten, die du sicher noch nicht wusstest

Hochzeiten: Interessante Fakten, die du sicher noch nicht wusstest

Diese Fakten über Hochzeiten wusstest du garantiert noch nicht.

Beschreibung anzeigen

Die eigene Hochzeit ist für die Verliebten wohl immer ein ganz besonderer Tag.

Doch ein Paar schrieb mit seiner Hochzeit nicht nur persönliche, sondern auch buchstäbliche Geschichte – Grund ist der ungewöhnliche Ort der Trauung.

Hochzeit: Paar schreibt Geschichte, weil es HIER heiratet

Eric Bourne und Stephen Carpenter sind seit 20 Jahren ein Paar und gingen nun endlich den Bund der Ehe ein. So weit, so normal.

Doch weil die beiden Männer ihre Hochzeit auf einem Polarforschungsschiff mitten in der Antarktis feierten, sind sie nun das erste gleichgeschlechtliche Paar, das sich im Britischen Antarktis-Territorium (BAT) das Ja-Wort gab.

Eric und Stephen befinden sich nämlich aktuell mit 28 weiteren Besatzungsmitgliedern auf hoher See – Schiffskapitän Will Whatley führte die Trauung durch, die in Großbritannien gültig sein wird.

Hochzeit: „Die Antarktis ist so ein unglaublicher Ort“

Beide Bräutigame sind Teil des „British Antarctic Survey“ (BAS), dem Polarforschungsprogramm von Großbritannien und auf der Rothera-Station in der Antarktis stationiert. Eric arbeitet seit drei Jahren in dem Forschungsprogramm, Stephen trat letztes Jahr der Schiffsbesatzung bei, wie das BAS auf seiner Website verkündet.

„Die Antarktis ist so ein unglaublicher Ort. Wir sind seit 20 Jahren zusammen, aber jetzt, wo wir beide zusammen in der Antarktis waren, fühlte es sich für uns wie der perfekte Ort an, um endlich den Bund fürs Leben zu schließen“, sagt Stephen über die romantische Entscheidung. Er und Eric ließen sich sogar die Koordinaten des Hochzeitsortes in ihre Ehering eingravieren.

Hochzeit in der Antarktis mit besonderen Details

Erst seit 2016 ist es durch eine Reform möglich, in dem Britischen Antarktis-Territorium eine rechtsgültige Ehe einzugehen. Stephen und Eric sind nicht die ersten Mitarbeiter des BAS, die sich das Ja-Wort geben – sie bilden allerdings das erste gleichgeschlechtliche Paar, das in dem Territorium heiratete.

------------

Mehr Hochzeits-Themen:

-----------------

So war es auch für Kapitän und Zeremoniemeister Whatley „eine große Ehre, die Hochzeit von Eric und Steve zu leiten.“ Er findet: „Das Forschungsschiff ist nicht nur unser Arbeitsplatz, sondern auch unser Zuhause, und es ist ein Privileg, zwei festen Mitgliedern unserer Crew dabei zu helfen, ihren besonderen Tag zu feiern.“

+++ Hochzeit: Mann wählt ausgerechnet DIESEN Moment für seinen Heiratsantrag – „Das ist so falsch“ +++

Crew-Mitglieder fungierten dabei als Trauzeugen, bildeten mit Eispickeln einen Spalier und organisierten eine Hochzeitstorte mit Pinguinen, heißt es von Seiten des BAS. (kv)

Die Hochzeit eines anderen Paares endetet mit einem kompletten Zerwürfnis zwischen der Braut und ihrer besten Freundin. Was war passiert?