Burger King: Fleisch-Liebhaber isst Veggie-Nuggets und glaubt es nicht: „Kann das gesund sein?“

Burger King vs McDonalds - die Fast-Food-Giganten im Vergleich

Burger King vs McDonalds - die Fast-Food-Giganten im Vergleich

Was unterscheidet die beiden Fast-Food-Riesen McDonalds und Burger King?

Beschreibung anzeigen

Große Überraschung für einen Fleisch-Fan!

Hast du schon einmal die Veggie-Nuggets bei Burger King probiert? Für diesen Kunden war es das erste Mal. Er kann einfach nicht glauben, wie sie schmecken.

Die Fastfood-Kette Burger King will mehr für Vegetarier anbieten. Stichwort: Plant-based. Deshalb werden immer neue Produkte verkauft, die komplett fleischlos daherkommen.

Burger King-Kunde mit herber Kritik

So auch die Nuggets von Hersteller The Vegetarian Butcher, die der Fleisch-Variante zum Verwechseln ähnlich sehen. Dazu gibt es vegane Dips.

Genau diese Nuggets hat ein Burger King-Kunde probiert. Er ist begeistert und will das auch anderen mitteilen. Auf der Facebookseite der Kette schreibt er: „Ich habe heute mal die Veggie-Nuggets probiert und war echt erstaunt. Bin echt gespannt auf die anderen Produkte. Und ich bin überzeugter Fleisch-Esser.“

Ein anderer Nutzer bestätigt ebenfalls, dass die vegetarischen Nuggets genau so aussehen wie die aus Hühnerfleisch. Auch schmecken sie so und beim Kauen merkte er bisher keinen Unterschied.

----------------------

Das ist Burger King:

  • wurde 1954 in Jacksonville (Florida) von James McLamore und David Edgerton gegründet
  • eine US-amerikanische Schnellrestaurantkette
  • hat seinen Sitz in Miami-Dade County (Florida)
  • Burger King hat sich als Systemgastronomie ein weltweites Restaurantnetz aufgebaut
  • Dabei werden rund 17.800 Restaurants zu 90% von selbstständigen Franchisepartnern geführt

----------------------

Doch er kritisiert: „Aber kann das gesund sein? Wenn dies durch eine lange Liste von Zusatzstoffen, Emulgatoren usw. erzeugt wird? Das kommt eben dabei raus, wenn vegetarisches Essen wie Fleisch aussehen und schmecken soll.“

Laut des Herstellers bestehen die Nuggets zu 57 Prozent aus Soja, gefolgt von Cornflakes, pflanzliche Öle, Mehl, Haferfaser, modifizierte Stärke, natürliche Aromen und mehr.

Burger King schaltet sich ein

Darauf kontert der Burger King-Kunde: „Jedem das seine. Ich bleibe Fleisch-Esser, aber ab und zu muss es ja nicht immer mit Tier zu tun haben. Und mir schmecken die Nuggets.“

----------

Mehr zu Burger King:

----------

In die Diskussion mischt sich dann auch Burger King selbst ein: „Die Produkte sind alle auf pflanzlicher Basis. Zudem richten sie sich an Flexetarier, also Menschen, die gerne Fleisch essen, aber doch gerne pflanzliche Alternativen probieren möchten.“

Sie mögen den Geschmack von Fleisch, verzichten aber aus ethischen Gründen darauf. „Daher erklärt es sich von selbst, warum Produkte auch so aussehen und schmecken sollen“, so Burger King auf Facebook. (ldi)

+++ Kaufland: DIESE Produkte können Kunden bald nicht mehr hier kaufen +++

Ebenfalls interessant: Nach Ansage von Cristiano Ronaldo an Coca Cola – jetzt springt auch noch DIESER Möbelriese auf den Zug auf. Hier liest du mehr <<<

Keine guten Neuigkeiten für Edeka, Kaufland und Co.: Sie sind nominiert für die „Mogelpackung des Monats". Was es damit auf sich hat, kannst du HIER lesen >>>