„Frühstücksfernsehen“-Star Chris Wackert ahnt Böses: „Ich wurde ersetzt“

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Beschreibung anzeigen

Das ist ein heftiger Rückschlag für „Frühstücksfernsehen“-Moderator Chris Wackert! Er muss der Wahrheit ins Gesicht sehen. Denn der Sat.1-Star wurde beim „Frühstücksfernsehen“ ersetzt.

Traurig übermittelt Chris Wackert diese Nachricht den Zuschauern und Instagram-Fans. Was allerdings sofort klar ist: Es handelt sich bei dem Ganzen um einen Scherz.

Grund für diesen „Frühstücksfernsehen“-Gag ist DFB-Spieler Robin Gosens.

„Frühstücksfernsehen“-Star Chris Wackert: „Ich wurde ersetzt“

Um den EM-Kicker ist nach dem 4:2 Sieg gegen Portugal ein regelrechter Hype entstanden. Der Linksverteidiger von Atalanta Bergamo soll mittlerweile nicht nur einen sagenhaften Marktwert von 35 Millionen Euro haben, auch große Klubs sollen an dem Spieler interessiert sein.

+++ ARD-Morgenmagazin: Panne im TV! Moderatorin gibt zu – „Hatte keine Kontrolle“ +++

Und laut „Frühstücksfernsehen“-Moderator sogar noch jemand – seine Sat.1-Kollegin Karen Heinrichs. In der „Frühstücksfernsehen“-Instagram-Story verrät Chris Wackert: „Ich wurde ersetzt. Karen ist verliebt. Robin Gosens. Sie selbst sagt, sie hat nur schwesterliche Gefühle. Ich glaube ihr das nicht ganz, weil seitdem bin ich raus. Seitdem Gosens hier präsent ist, bin ich raus. Es ist einfach so. Ich werde nicht mehr wahrgenommen, mir wird nicht mehr Bescheid gesagt, wenn ich zu irgendeiner Moderation kommen soll.“

----------------------------------------

Das ist das Sat.1-„Frühstücksfernsehen“:

  • Das Sat.1-Morgenmagazin berichtet seit 1987 über das aktuelle Weltgeschehen, Trends und Alltagstipps
  • Das Moderatoren-Team besteht aus Marlene Lufen, Karen Heinrichs, Matthias Killing, Alina Merkau, Christian Wackert und Daniel Boschmann
  • Seit Frühjahr 2021 ist auch Moderatorin Jule Gölsdorf im Sat.1-Magazin zu sehen
  • Die Sendung wird montags bis freitags von 5.30 Uhr bis 10 Uhr live aus Berlin ausgestrahlt
  • In der Sendung sind immer wieder prominente Gäste zu sehen

----------------------------------------

Um zu verifizieren, dass der 32-Jährige recht hat, zeigt er Robin Gosens auch gleich mal im Sat.1-Studio – als Pappfigur wohlgemerkt! Chris Wackert ist sich sicher: „Robin Gosens ist jetzt der neue an der Seite von Karen Heinrichs. War mal anders.“

„Frühstücksfernsehen“: Sat.1 springt auf Zug auf

Und auch in einem Instagram-Post wird auf den Zug aufgesprungen.

Dort schreibt das „Frühstücksfernsehen“: „Tja, Chris Wackert... Die Nummer 1 von Karen Heinrichs ist jetzt halt Robin Gosens.“

----------------------------------------

Mehr zum „Frühstücksfernsehen“:

----------------------------------------

Spätestens beim Deutschland-Spiel gegen Ungarn am Mittwochabend konnte „Frühstücksfernsehen“-Moderatorin Karen Heinrichs Spieler Robin Gosens dann ja wieder vollends anfeuern. Ob Chris Wackert das gefällt… (jhe)

Auch ARD-Moderator Stefan Mross machte die EM in seiner Sendung „Immer wieder sonntags“ zum Thema. Welchen gemeinen Spruch er in der Live-Show raushaute, erfährst du hier.

„Frühstücksfernsehen“-Star Alina Merkau zeigt ihren Babybauch im Bikini – und lässt Fans staunen

Kollegin Alina Merkau sitzt derweil im Urlaub auf Mallorca und lässt sich die Sonne auf den Babybauch schienen. Doch mit einem Pool-Foto versetzt sie ihre Fans ins Staunen. >>>Hier erfährst du, was es damit auf sich hat.