Das aktuelle Wetter Hattingen 0°C
Insolvenz

Hertie-Chef sieht sich nach neuem Job um

26.05.2009 | 19:13 Uhr
Funktionen

Murat Keklik und seine Mitarbeiter suchen Auswege.

Einige Kunden glaubten schon an eine vorzeitige Schließung. Wegen einer Betriebsversammlung öffnete Hertie gestern erst gegen 10.30 Uhr. Für die Angestellten gab's wenig Neues zu hören. Ein konkreter Schließungstermin für die Filiale an der Langenberger Straße wurde nicht genannt.

„Wir halten die Fahnen weiter hoch”, sagt Hertie-Filialleiter Murat Keklik auf Nachfrage der Hattinger Zeitung. „Wir wollen erhobenen Hauptes hier 'rausgehen.” Seine Angestellten seien mittlerweile fleißig auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber. „Ich werde ihnen keine Steine in den Weg werfen.” Es gebe auch keine Kündigungsfristen.

Keklik ist selbst auf der Suche nach einem neuen Job. „Ich sehe mich auf dem Markt um und werde sehen, dass ich etwas Adäquates finde”, sagt der Mann, der bis zur vergangenen Woche in der Öffentlichkeit stets Zuversicht verbreitete. „Ich war immer guter Dinge.” Die Hoffnung auf ein Fortbestehen von Hertie hat er jetzt aufgegeben.

Arne Poll

Kommentare
28.05.2009
14:01
Hertie-Chef sieht sich nach neuem Job um
von Hans Huckebein | #3

Es ist einfach ein Schande, wie so eine britische HEUSCHRECKE einen Standort platt macht.

Man sollte diese HEUSCHRECKE enteignen und ... die Immobilie für 1 € ...

... an Herrn Keklik und Team verkaufen.

27.05.2009
16:08
Hertie-Chef sieht sich nach neuem Job um
von koresh | #2

Was würden Sie denn tun?
Mit wehenden Fahnen untergehen? :oP

27.05.2009
11:57
Hertie-Chef sieht sich nach neuem Job um
von elephant | #1

Verlassen die Ratten nun das sinkende Schiff ?

Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Anklage: Verwahrlosung der Kinder
Soziales
Mutter von zehn Kindern und ihr Lebensgefährte müssen sich verantworten. Amtsgericht Hattingen gibt Eltern eine zweite Chance statt Strafe.
L 70 n: Klageverfahren werden in diesem Jahr abgeschlossen
Hauptstraße
SPD fordert Tempo 30 auf der Hauptstraße.
WAZ-Leserbeirat will Bürger bewegen
WAZ-Leserbeirat
Mitglieder möchten Aktionen starten: Etwa gegen verdreckte Straßenschilder und Straßen – dabei soll nicht gemeckert, sondern angepackt werden.
Bei guter Infrastruktur die Natur erleben
Stadtteile
Familien in Niederwenigern schätzen, dass das Dorf viel bietet - und sie trotzdem in der Landschaft spazieren können. Für einige Rentner ist das...
Drei Wochen ohne Telefon und Internet
Telekommunikation
Umgekippter Baum beschädigt Leitung. Reaktion des Anbieters lässt auf sich warten.
Fotos und Videos
Der Winter kehrte in Hattingen zurück
Bildgalerie
Winter 2015
Kindheitserinnerungen bei der Awo Holthausen
Bildgalerie
Vereine und Verbände
Walzwerk-Modell der Henrichshütte Hattingen
Bildgalerie
Industriemuseum
Niederwenigern in Essen Hallenkönig
Video
Stadtmeisterschaft
article
336408
Hertie-Chef sieht sich nach neuem Job um
Hertie-Chef sieht sich nach neuem Job um
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/hattingen/hertie-chef-sieht-sich-nach-neuem-job-um-id336408.html
2009-05-26 19:13
Hattingen