Das aktuelle Wetter Dortmund 25°C
Mann bricht Taschendieb in Hauptbahnhof das Nasenbein
Polizei
Mann bricht Taschendieb in Hauptbahnhof das Nasenbein
Dortmund.  Zwei 18-Jährige wollten einem Mann am Dortmunder Hauptbahnhof die Brieftasche stehlen. Pech für das Duo, denn der Mann bemerkte den Diebstahl und wehrte sich. Einer der Diebe musste daraufhin ins Krankenhaus.
Kriminelle versenken geklauten Polo im Dortmund-Ems-Kanal
Kriminalität
Kriminelle versenken geklauten Polo im Dortmund-Ems-Kanal
Groppenbruch.  Es hört sich an wie eine Szene aus der Ruhrpott-Gangsterklamotte "Bang Boom Bang": Sechs Männer haben in der Nacht zu Freitag einen VW-Polo im Dortmund-Ems-Kanal versenkt. So wollten sie offenbar den kurz zuvor geklauten Wagen verschwinden lassen. Dabei wurden sie jedoch beobachtet.
Neonazi-Frau zeigte Hitlergruß - Polizei fahndet mit Bild
Rechte Demo am 1. Mai
Neonazi-Frau zeigte Hitlergruß - Polizei fahndet mit Bild
Westerfilde.  Mit dem Hitlergruß durch Dortmunds Westen: Seit der Neonazi-Demo am 1. Mai fahndet die Polizei nach einer weiblichen Rechtsextremen, die während des Aufmarschs ihren Arm zum verbotenen Hitlergruß gehoben hat. Nun haben die Ermittler ein Foto der Gesuchten veröffentlicht.
Hund vor Baum geschleudert: Ex-Besitzer muss 400 Euro zahlen
Amtsgericht
Hund vor Baum geschleudert: Ex-Besitzer muss 400 Euro zahlen
Dortmund.  Es war ein erschreckendes Beispiel von Tierquälerei in aller Öffentlichkeit: Vor einem Jahr hat ein Mann aus Dortmund seinen Hund Puma vor einen Baum an der Reinoldikirche geschleudert, weil das Tier ihm aus Versehen ans Bein gepinkelt hatte. Jetzt muss er 400 Euro Strafe zahlen.
Polizei kontrolliert 316 Fahrzeuge in der Nordstadt
Viele Verwarngelder
Dortmund. Die Dortmunder Polizei war am Dienstag zu einem Schwerpunkteinsatz in der Nordstadt. Dabei haben sich die Beamten nach Angaben der Polizei auf die Kontrolle von Kleintransportern, mögliche Schrotthändler, Geschwindigkeitsverstöße und Alkohol und Drogen im Straßenverkehr konzentriert - und waren in...
Reizgas bei BVB-Spiel - Ermittlungen auch gegen Ordner
Partie gegen Augsburg
Dortmund. Reizgas im Fanblock: Vor über einem Jahr hat ein Unbekannter im Signal Iduna Park beim Spiel gegen Augsburg Reizgas versprüht. Jetzt sucht die Polizei mit einem Foto nach dem Mann. Dabei gerät nun auch ein BVB-Sicherheitsdienst ins Visier der Ermittler.
Infos über Dortmund
Dortmund-Wissen
100 Dinge
Zechen, U-Bahn, Pizzerien: Was Sie alles über Dortmund wissen sollten — für Neugierige, Angeber und Party-Redner!
Bilderspiel "Nordstadt"

Die Nordstadt ist nicht immer schön, aber immer spannend. Spielen Sie mit und kombinieren Sie die Bilderpaare!

Das Geheimnis des Dortmunder U
Sehenswürdigkeit
Das Dortmunder U ist der moderne Leuchtturm der Stadt. Schon von weitem ist es Dank des beleuchteten Buchstaben auf dem Dach und der hellen Videoinstallation gut zu sehen. Der Filmemacher Adolf Winkelmann gewährte einen Einblick in "seinen" U-Turm — und lüftete ein Geheimnis.
Ein Refugium für Dortmunds gestresste Stadttiere
Natur
Der Schürener Steinbruch ist ein wahres Kleinod. Von Wohngebieten umgeben, bietet das zerklüftete Gelände Zuflucht für seltene Tiere. Menschen sollen das Areal nicht betreten. Doch ein bisschen könnte es bald mit der Ruhe vorbei sein. Neue Bewohner sollen in den Bruch ziehen.
So funktioniert die Galopprennbahn in Dortmund
Pferdesport
An Renntagen ist die Galopprennbahn in Dortmund-Wambel Publikumsmagnet. Zuschauer kommen zur Bahn, bestaunen die Pferde, wetten auf Sieger und Platzierte. In der Zuschauergunst ist die Rennbahn die Sportstätte mit dem zweitgrößten Zuspruch in der Stadt. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen.
Dortmund und sein Image - die Hafenstadt, die keine ist
Wirtschaft
Das Image der Industriestadt Dortmund ist durch den Dreiklang "Kohle, Stahl und Bier" geprägt. Während Kohle und Stahl längst aus der Stadt verschwunden sind und auch nur noch an einem Ort industriell gebraut wird, fristet Dortmunds letztes großes Industriegebiet ein Schattendasein — zu unrecht.
So funktioniert der Florian-Turm im Westfalenpark
Fernsehturm
Der Florianturm ist nicht nur der höchste Turm Dortmunds — er ist auch das Wahrzeichen der Stadt. Aber wie funktioniert der Fernsehturm? Was passiert bei einem Stromausfall mit dem Handy-Empfang? Und was hat's mit den Löchern unter dem Restaurant auf sich?
Wie der Heilige Reinoldus Dortmunds Stadtpatron wurde
Stadtgeschichte
Reinoldus ist in Dortmund allgegenwärtig. Doch wer steckt eigentlich hinter dem Beschützer der Stadt und Namensgeber von Dortmunds größter Kirche? Wie wurde er Dortmunds Stadtpatron? Wir haben uns an seine Fersen geheftet und sind auf eine spannende Mischung aus Legende und Wahrheit gestoßen.
Was Sie über Dortmund wissen müssen
Stadtinfo Dortmund

Wie lebt es sich in Dortmund? Auf unserer Stadtinfo-Seite zeigen wir Ihnen Dortmund von allen Seiten. Wir haben alle Infos und Fakten über die Stadt gesammelt — von Radtouren und Freizeittipps über Kultur, Stadtgeschichte und die Borussia bis zu Shopping-Tipps für Auswärtige.

Fotos und Videos
So bunt ist der Zirkus Carl Busch
Bildgalerie
Fotostrecke
Ferienprogramm Lilalu
Bildgalerie
Fotostrecke
So lecker ist "GourmeDo" auf dem Friedensplatz
Bildgalerie
Fotostrecke
Sturmschäden im Volksgarten
Bildgalerie
Fotostrecke
Tatort Dortmund
Doppelmord von Eving lässt Ermittler noch immer rätseln
Tatort Dortmund
Vieles nach dem Doppelmord am 28. Juni 2008 in der Zipsstraße 15 in Dortmund-Eving „sind Spekulationen“, so Staatsanwalt Henner Kruse. Trotz einer operativen Fallanalyse durch das Landeskriminalamt „können uns einige entscheidende Fragen nur die Täter beantworten.“ Eine Analyse.
Kommissar Spürnase - So ermitteln Dortmunds Polizeispürhunde
Tatort Dortmund
Dortmunds Polizeikommissarin Beate Przyklenk bildet mit Sprengstoffspürhündin Fina ein starkes Team. Dabei sei für den Hund egal, ob er Sprengstoff oder Rauschgift suche. Da er aber nicht mitteilen kann, was er gefunden hat, ob Sprengstoff oder Rauschgift, werden die Hunde spezialisiert ausgebildet.
Wie Experten vom LKA mit Photoshop Phantombilder erstellen
Tatort Dortmund
Bei Anruf Phantombild: In NRW gibt es LKA-Experten, die angefordert werden, sobald es um Täterbeschreibungen bei Verbrechen wie Vergewaltigung oder Mord geht. Zu diesem mobilen Einsatzteam gehört Joachim Holz. Warum er Photoshop für seine tägliche Arbeit benutzt. Ein Porträt.
Polizei schließt niemals die Akte
Mord
„So ein Fall beschäftigt mich schon über das normale Maß hinaus, wenn ein junges Mädchen, das sein ganzes Leben noch vor sich hat, umgebracht wird“, erzählt Kriminalhauptkommissar Uwe Block. Auch fast 20 Jahre nach der Tat hofft die Polizei auf Aufklärung.
So verarbeiten Dortmunds Polizisten traumatische Erlebnisse
Tatort Dortmund
Die Belastungen auch für Dortmunds Polizisten steigen. Sie sehen sich einer wachsenden Gewaltbereitschaft gegenüber, werden mit schrecklichen Unfällen konfrontiert, mit sexueller Gewalt an Kindern, dramatischen Selbstmorden. Ein NRW-Betreuungsteam kümmert sich um psychisch angeschlagene Beamte.
Neue Serie - Der ARD-Tatort im Visier der Fahnder
„Tatort Dortmund“
„Für Polizisten und Staatsanwälte ist der Tatort am Sonntag ein bisschen wie die Schwarzwaldklinik für Ärzte“, vergleicht Oberstaatsanwältin Dr. Ina Holznagel, Sprecherin der Staatsanwaltschaft Dortmund. „Es ist einfach gut gemachte Unterhaltung.“
Verstärkte Jagd auf Taschendiebe
Tatort Dortmund
„Ich habe mich doch nur fünf Sekunden umgedreht, dann war mein Portemonnaie weg“. Diesen Satz hört Kriminalhauptkommissar Uwe Bornemann häufig. „Doch diese fünf Sekunden reichen den professionell ausgebildeten Taschendieben“, weiß der erfahrene Kripomann. In nur wenigen Sekunden werden die meist...
Fingerabdrücke in Sekundenschnelle
Tatort Dortmund
Fingerabdrücke sind aus der heutigen Kriminalistik nicht wegzudenken. Schon seit 1903 werden Fingerabdrücke, deren Muster genetisch festgelegt sind und sich bis zum Tode nicht mehr ändern, genommen, um Verbrechen zu klären. Linien und Verästelungen führen Kriminalisten oft auf die Spur des Täters.
Sextäter schlug zwei Mal in Dortmund zu
Tatort Dortmund
Bei so vielen auffälligen Merkmalen waren sich Dortmunds Fahnder sicher: „Den Verdächtigen haben wir bald.“ Doch liefen alle Spuren ins Leere. Aufgrund seiner DNA und zweier fast identischer Phantombilder weiß die Kripo nun, dass der Unbekannte für zwei versuchte Vergewaltigungen verantwortlich ist.
Im eigenen Haus brutal überfallen
Tatort Dortmund
Nächste Folge unserer Serie „Tatort Dortmund“: Vor einem Einbruch bzw. Raub kundschaften Kriminelle ihre Tatorte gründlich aus. Umso wichtiger sind daher für die Ermittler aufmerksame Nachbarn. Zwei brutale Raubüberfälle in Einfamilienhäusern beschäftigen derzeit die Kriminalkommissare.
Dortmunds Polizei kämpft gegen Internet-Kriminalität
Tatort Dortmund
Hackerangriffe, Pishing-Attacken, Finanzagenten: Dortmunds Polizei macht Jagd auf Täter in der Cyberwelt. Der Grund ist ganz einfach: Die Deliktzahlen steigen. Wie die Experten des KK 25 gegen die Kriminalität im Internet kämpfen, erfuhren wir in ihrem Büro, das einem Hochsicherheitstrakt gleicht.
War ein Einbrecher der Mörder?
Mordfall
„So ein Fall“, blickt Kriminalhauptkommissar Uwe Maycher auf den noch nicht geklärten Mord an Heike Kötting aus dem Jahr 1991, „so ein Fall hängt einem immer nach“. Doch man gebe die Hoffnung nicht auf, auch den Mörder der 28-Jährigen zu finden. Für die Polizei ist ein Einbrecher der Täter, den die...
Fahndung nach filigranen Fasern
Serie „Tatort Dortmund“
„Erfahrung“, sagt Kriminalhauptkommissar Ulrich Wienecke, während er sich seinen weißen Schutzanzug im Treppenhaus überstreift, „ist bei unserer Arbeit durch nichts zu ersetzen.“ Wienecke und sein Kollege Kriminalhauptkommissar Michael Hartmann arbeiten bei der Kriminaltechnischen...
Weitere Nachrichten
Anzeige
CiteeCar kommt ins Ruhrgebiet
Carsharing

Deutschlands günstigster Carsharing-Anbieter kommt nach Bochum, Dortmund, Essen und Gelsenkirchen. NRZ-Abonnenten erhalten 500 Freikilometer für Deutschlands günstigsten CarSharing-Anbieter.

Derby-Randale - BVB gibt Ultras Auswärtskarten zurück
BVB-Ultras
Dortmund. Die Dortmunder Ultras bekommen ihre Auswärtsdauerkarten zurück — weniger als ein Jahr nach der Strafe. Den rund 500 BVB-Fans waren die Tickets entzogen worden, weil sie beim Derby auf Schalke randaliert hatten. Beim nächsten Derby müssen sie wohl trotzdem draußen bleiben.
Schule bringt teure Technik vor Einbrechern in Sicherheit
Einbrüche
Dortmund. Mit Ferienbeginn ist in Dortmunds Schulen Ruhe eingekehrt. Aber nicht in der Anne-Frank-Gesamtschule in der Nordstadt: In der ersten Ferienhälfte haben Einbrecher schon fünfmal zugeschlagen — und dabei auch sensible Daten gestohlen. Jetzt werden alle Rechner in Sicherheit gebracht.
Unwetter in NRW - Umstürzender Baum verletzt Frau schwer
Unwetter
Essen. Starke Regenfälle, Sturmböen, Hagel und Blitzeinschläge haben am späten Montagnachmittag in Teilen des Reviers, im Rheinland und im Münsterland getobt. Die A40 in Essen stand unter Wasser. Die Bahn meldete Störungen für die S-Bahnlinie S1. Und in Münster gab es einen folgenschweren Unfall.
Umfrage
Nach der jüngsten Preiserhöhung kehren viele Wirte Sky den Rücken . Wo verfolgt ihr Bundesliga- und Champions-League-Spiele?

Nach der jüngsten Preiserhöhung kehren viele Wirte Sky den Rücken . Wo verfolgt ihr Bundesliga- und Champions-League-Spiele?

 
Dortmunder Freizeittipps
Wander-Tipp - Das Mittelalter im Raum Dortmund
Freizeit
Im Rheinland und in Westfalen gibt es viele mittelalterliche Burgen zu entdecken. Auf Wanderungen lassen sich nicht nur alte Herrenhäuser, sondern auch historische Stadtkerne und Landschaften rundherum erkunden. Ein Tourtipp im Dortmunder Raum und im Grenzbereich des Vests Recklinghausen.
Lack, Magneten, Promi-Handys – das sind Dortmunds Museen
Museen
Kennen Sie das Lack-Museum? Das Magneten-Museum? Das Giraffen-Museum? Wussten Sie, dass die Handys von Madonna, Papst Benedikt und Kaiser Franz in Dortmund lagern? In unserer Museums-Übersicht erfahren Sie's!
Dortmunds Hauptfriedhof — mehr als nur eine Ruhestätte
Parks
Von wegen Grabesstille: Dortmunds Hauptfriedhof ist viel zu schön, um dort nur der Toten zu gedenken. Die riesige Anlage im Osten der Stadt ist eine Augenweide. Der drittgrößte Friedhof Deutschlands ist auch beliebt bei Joggern — und die Stadt fördert sogar die Bewegung Friedhof.
Ausflug zur Halde Groppenbruch in Dortmund und Lünen
Haldenführer Ruhrgebiet
Mitten im Ruhrgebiet liegt ein Gebirge, das es vor einigen Jahrzehnten noch gar nicht gab: Die Halden und Deponien mit den Abfällen der Montanindustrie bilden mittlerweile eine beachtliche Bergwelt. Ein Ausflug zur Halde Groppenbruch in Dortmund und Lünen.
Ausflug zur Deponie Schleswig in Dortmund
Haldenführer Ruhrgebiet
Mitten im Ruhrgebiet liegt ein Gebirge, das es vor einigen Jahrzehnten noch gar nicht gab: Die Halden und Deponien mit den Abfällen der Montanindustrie bilden mittlerweile eine beachtliche Bergwelt. Ein Ausflug zur Deponie Schleswig in Dortmund.
Pilgerweg von Dortmund-Hörde nach Holzwickede
Pilgern im Ruhrgebiet
Die christlichen Kirchen gehören zu den ältesten Institutionen Europas und bestimmen die Topographie des Ruhrgebiets. Mit dem Buch "Pilgern im Pott" können Sie die evangelischen Kirchen in der Region entdecken: Pilgerroute von der Lutherkirche in Dortmund-Hörde zur Kirche am Markt in Holzwickede.
Ausflug zur Halde Gotthelf in Dortmund
Haldenführer Ruhrgebiet
Mitten im Ruhrgebiet liegt ein Gebirge, das es vor einigen Jahrzehnten noch gar nicht gab: Die Halden und Deponien mit den Abfällen der Montanindustrie bilden mittlerweile eine beachtliche Bergwelt. Ein Ausflug zur Halde Gotthelf in Dortmund.
Pilgerweg von Bochum-Harpen nach Dortmund Innenstadt
Pilgern im Ruhrgebiet
Die christlichen Kirchen gehören zu den ältesten Institutionen Europas. Mit dem Buch "Pilgern im Pott" können Sie die Vielfalt der evangelischen Kirchen in der Region entdecken. Eine Pilgerroute von Bochum-Harpen zur St. Marienkirche in der Dortmunder Innenstadt.
Dortmund per Rad entdecken
Freizeit
Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege sind nicht ausgeschildert. Aber sie führen meist durchs Grüne – und erstaunlicherweise oft mitten durch die Städte: ein Tourtipp durch Dortmund, von Hombruch über Hörde und das Zentrum bis nach Lindenhorst.
Pilgern von der Dortmunder City nach Dortmund-Hörde
Pilgern im Ruhrgebiet
Die christlichen Kirchen gehören zu den ältesten Institutionen Europas. Mit dem Buch "Pilgern im Pott" können Sie die Vielfalt der evangelischen Kirchen in der Region entdecken. Eine Pilgerroute durch Dortmund.
Ausflug zum Deusenberg in Dortmund
Haldenführer Ruhrgebiet
Mitten im Ruhrgebiet liegt ein Gebirge, das es vor einigen Jahrzehnten noch gar nicht gab: Die Halden und Deponien mit den Abfällen der Montanindustrie bilden mittlerweile eine beachtliche Bergwelt. Ein Ausflug zum Deusenberg in Dortmund.
Ausflug zur Deponie Dortmund-Nordost
Haldenführer Ruhrgebiet
Mitten im Ruhrgebiet liegt ein Gebirge, das es vor einigen Jahrzehnten noch gar nicht gab: Die Halden und Deponien mit den Abfällen der Montanindustrie bilden mittlerweile eine beachtliche Bergwelt. Ein Ausflug zur Deponie Dortmund-Nordost.
Kokerei Hansa - die Erlebnis-Skulptur
Industriekultur
Im Laufe der Zeit sind aus Industriedenkmälern des Ruhrgebiets sehenswerte Museen, Parks und Bühnen geworden. Bei Touren und Besichtigungen bieten sich tiefe Einblicke in eine Region, die in der Industriekultur ihre kulturelle Identität bewahrt. Eine Entdeckungsreise zur Kokerei Hansa in Dortmund.
Zeche Zollern in Dortmund - Ein Schloss der Arbeit
Industriekultur
Im Laufe der Zeit sind aus den Industriedenkmälern des Ruhrgebiets Museen, Parks, Bühnen und Ateliers geworden. Bei Touren und Besichtigungen bieten sich tiefe Einblicke in eine Region, die in der Industriekultur ihre kulturelle Identität bewahrt. Eine Entdeckungsreise zur Zeche Zollern.
Ausflug zur Deponie Grevel in Dortmund
Haldenführer Ruhrgebiet
Mitten im Ruhrgebiet liegt ein Gebirge, das es vor einigen Jahrzehnten noch gar nicht gab: Die Halden und Deponien mit den Abfällen der Montanindustrie bilden mittlerweile eine beachtliche Bergwelt. Ein Ausflug zur Deponie Grevel in Dortmund.
144 menschliche Versuchskaninchen im Dortmunder Sonnenbunker
Vor 50 Jahren
Es war ein einmaliges Experiment, als vor 50 Jahren, am 8. Juni 1964, sollten 144 Menschen den Ernstfall proben und für eine Woche in einen Atombunker ziehen: den Dortmunder Sonnenbunker. Das Experiment scheiterte. Im Innern des Betonklotzes kam es zu Spannungen und Streit. Wir blicken zurück.
Das sind die (un-)gefragtesten Film-Drehorte von Dortmund
Spielfilm-Drehs
"Tatort" hin oder her: Dortmund ist keine Film-Hochburg. Zwar werden rund 50 Drehorte öffentlich auf locationnrw.de angepriesen, aber meist schaut nur alle paar Jahre ein Filmteam vorbei. Oder auch nie. Das sind die beliebtesten Filmschauplätze der Stadt!
Witten und Dortmund-Hombruch per Rad entdecken
Radtourtipp
Viele schöne Fahrrad- und Freizeitwege im Ruhrgebiet sind nicht ausgeschildert. Aber sie führen meist durchs Grüne – und erstaunlicherweise oft mitten durch die Städte. Ein Tourtipp von Witten-Heven über Witten-Zentrum und Witten-Annen nach Dortmund-Hombruch.
Weitere Nachrichten
Zehn Verletzte bei Massenschlägerei unter Hobby-Fußballern
Schlägerei
Unna. Es sollte ein fröhliches Fußball-Turnier werden, aber es endete in einer Massenschlägerei. Rund 20 Hobby-Kicker gingen aufeinander los — zehn Beteiligte wurden verletzt. Auslöser der Prügelei war offenbar ein Flaschenwurf auf eine Frau.
Lebensgefahr — Dortmunder Versorger nimmt Haus vom Netz
Problemhaus
Dortmund. Der Dortmunder Energie- und Wasserversorger DEW21 Netz hat zusammen mit Ordnungsamt und Polizei ein Haus an der Münsterstraße in der Nordstadt von der Versorgung getrennt. Offenbar wurden dort die Strom- und Wasserleitungen manipuliert. Die Situation war offenbar lebensgefährlich.
Fußballspiele nach antisemitischen Attacken im Fokus
Attacken
Dortmund. Antisemitische Reaktionen auf den Gaza-Konflikt haben auch den Fußball erreicht. In Österreich griffen Randalierer Spieler von Maccabi Haifa an, zuvor hatten Neonazis in Dortmund gegen Israelis gepöbelt, die beim internationalen Ruhr-Cup antreten werden. Veranstalter sehen sich jedoch gewappnet.
Neonazis stören Fußball-Spiel gegen israelische Mannschaft
Antisemitismus
Dortmund. 14 Neonazis aus dem Umfeld der Partei "Die Rechte" haben am Dienstag ein Freundschaftsspiel zwischen der U19 aus Dortmunds Partnerstadt Netanya und einer Lütgendortmunder Stadtteilauswahl gestört. Aber sie hatten die Rechnung ohne den Veranstalter gemacht.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Lokales Dortmund
Spezial
Die 16 schönsten Orte zum Heiraten in Dortmund
Hochzeitslocations
Romantisch? Sportlich? Industriell? Heiratswillige Paare haben in Dortmund die Qual der Wahl: Neben den Trauzimmern des Standesamtes gibt es 16 außergewöhnliche Orte fürs Ja-Wort — vom Zoo übers Stadion bis zur Brauerei. Aber nur jedes siebte Paar entscheidet sich für eine Ambiente-Trauung.
Die schönsten Biergärten — hier genießt Dortmund die Sonne
Ausgehen
Endlich Sommer! Und wo lässt sich das schöne Wetter am besten genießen? Im Biergarten natürlich — oder besser im "begrünten Außenbereich" einer Kneipe. Wir haben die gemütlichsten Biergärten von Dortmund zusammengestellt! Fallen euch noch andere ein?
Die 10 schönsten Orte für Kindergeburtstage in Dortmund
Ratgeber
Hexenparty, Gruselnacht, Dino-Abenteuer im Museum — hier sind die besten Orte für einen spannenden Kindergeburtstag in Dortmund!
Vier Überfälle auf Seniorinnen in vier Tagen
Tatort-Karte
Dortmund. In den letzten Tagen gab es gehäuft Überfälle in Dortmund. Die Opfer: wehrlose Seniorinnen zwischen 74 und 88 Jahren. Die Täter: Junge Männer, die jede Scheu vor brutaler Gewalt verloren haben und in allen vier Fällen unerkannt entkommen konnten. Einen Zusammenhang zwischen den Taten sieht die...
Unfall in Fahrtrichtung...
Dortmund. Bei einem Unfall auf der B1 am Donnerstagnachmittag wurde eine 45-Jährige aus Hemer schwer verletzt. Ein Rentner aus Münster war ihr mit seinem Mercedes aufgefahren.
Marsbruchstraße
Aplerbeck. Schwer verletzt wurde ein 45-jähriger Mann am Donnerstag Morgen auf der Marsbruchstraße. Beim Linksabbiegen hatte er offenbar die Straßenbahn übersehen - dann krachte es.
Klopp lobt BVB-Neuzugang Ramos - und kritisiert Immobile
BVB-Sturm
Altach. Es war kein Fußball-Leckerbissen, den Bundesligist Borussia Dortmund und Chievo Verona im Testspiel boten, der BVB gewann mit 1:0. Nach der Partie zeigte sich Trainer Jürgen Klopp nicht ganz zufrieden mit Neuzugang Ciro Immobile - und lobte Debütant Adrian Ramos.
Bender
Altach. Immer wieder war Sven Bender in der vergangenen Saison verletzt und musste lange pausieren - weshalb die Saisonvorbereitung von Borussia Dortmund für ihn besonders anstrengend ist. Nach dem Testspielsieg gegen Chievo Verona (1:0) präsentierte er sich dennoch gut gelaunt.
Testspiel
Altach. Borussia Dortmund hat das erste Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Bad Ragaz gewonnen: Gegen Chievo Verona gab es einen 1:0-Sieg - aber auch die Erkenntnis, dass noch reichlich Luft nach oben ist. Pierre-Emerick Aubameyang erzielte das Tor des Tages.
Facebook
Anzeige
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
VfL Kemminghausen setzt auf die Attacke
Fußball: Bezirksliga 8
Dortmund. Acht Neuzugänge verstärken Aufsteiger VfL Kemminghausen. "Der Sprung von der A- zur Bezirksliga ist größer als man denkt, deshalb haben wir unseren Kader aufgerüstet", erklärt Trainer Giovanni Schiattarella, der selbst nur noch im Notfall auflaufen wird.
Kinder dürfen 100.000-Euro-Spielplätze mitgestalten
Reinbachweg und Töpkenweg
Bodelschwingh. Bau dir deinen Traumspielplatz: Für die Neugestaltung der städtischen Spielplätze am Reinbachweg und am Töpkenweg hat das Büro für Kinderinteressen des Jugendamts Kinder um Vorschläge gebeten.
Ihr lokales Branchenbuch

Hier finden Sie alle Unternehmen, Organisationen und Vereine aus Dortmund und Umgebung.

» Zum Dortmunder Branchenbuch

Ordnungsamt schreibt 100 Knöllchen in zwei Stunden
Fußballturnier im...
Aplerbeck. Wenn das Gratis-Fußballturnier plötzlich teuer wird: Beim Hecker-Cup im Aplerbecker Waldstadion hat das Ordnungsamt am Donnerstag Falschparkern 100 Knöllchen in zwei Stunden geschrieben. Der Tipp kam aus der Nachbarschaft.
Kleingartenverein Am Funkturm organisiert Sommerfest
50-jähriges Bestehen
Neuasseln. Zur Feier seines 50-jährigen Bestehens organisiert der Kleingartenverein am Funkturm vom achten bis zehnten August ein Sommerfest. Von Torwandschießen über Livemusik bis zur Kinderhüpfburg: Wir haben das Programm zusammengefasst.
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
heiter
aktuelle Temperatur:
19°C
Regenwahrscheinlichkeit:
5%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns:
kontaktformular

Online-Redaktion

Tel.: 0201/804 8919

Mail: dortmund@derwesten.de

------

Abo-Service

Tel.: 0201/804 88 72

Mail: leserservice@waz.de

-----

Privat-Anzeigen

Tel.: 01802/40 40 36

Mail: anzeigenannahme@waz.de

-