Oberhausen

Centro Oberhausen eröffnet Weihnachtsmarkt – und kündigt Rabatte an

Am 16. November startet der Weihnachtsmarkt am Centro Oberhausen.
Am 16. November startet der Weihnachtsmarkt am Centro Oberhausen.
Foto: Fabian Strauch / FUNKE FotoServices

Oberhausen. Mit gleich drei Weihnachtsmärkten will das Centro Oberhausen 2018 so etwas wie das weihnachtliche Epizentrum des Ruhrgebiets werden.

Am 16. November gehen im und am Centro 350.000 Lichter an. Die Lichterzeremonie „Lights On“ gibt den Startschuss – ab 16.45 Uhr ist der Weihnachtsmarkt am Centro Oberhausen bis zum 23 Dezember eröffnet.

Weihnachtsmarkt am Centro Oberhausen startet am 16. November

Rund 150 Hütten auf den Weihnachtsmärkten „Wichtelmarkt“, „Santa’s Village“ und „Bergweihnachtsmarkt“ bieten dann Gelegenheiten zum Shoppen, Glühweintrinken, Futtern und Feiern.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Jetzt kommt die Kältepeitsche ins Revier – an diesem Tag könnte es sogar Schnee geben

Coca-Cola-Truck: In diesen NRW-Städten macht die Weihnachtstour dieses Jahr Halt

• Top-News des Tages:

„Hart aber fair“ in der ARD: Als es um kriminelle Clans in Essen geht, wird es laut im Fernsehstudio

Eklat um Franck Ribery nach Dortmund - Bayern: Jetzt hat Uli Hoeneß einen Plan

-------------------------------------

Außerdem kündigt das Centro Oberhausen Rabatte an. Ab dem 23. November sollen über 40 Shops in der Mall „Black Deals“ anbieten. Was man sich darunter vorstellen soll – das verrät das Centro bislang nicht.

>> „Five Guys“ eröffnet im Centro Oberhausen – DAS gibt es an keinem anderen Standort

Für die Shopaholics, die nicht nur nehmen, sondern auch mal geben wollen, stellt das Centro Oberhausen auch 2018 wieder einen Wunschbaum auf. Kinder aus sozialen Einrichtungen haben auf Karten ihre Weihnachtswünsche aufgeschrieben und an den Baum gehängt.

Centro-Kunden können eine Geschenk-Wunschkarte vom Baum erwerben, das Geschenk kaufen und später unter den Baum legen.

 
 

EURE FAVORITEN