Aldi: Kunde will im Discounter einkaufen – doch Öffnungszeiten irritieren ihn

Aldi: So wurde aus einem kleinen Laden ein Discounter-Riese

Aldi: So wurde aus einem kleinen Laden ein Discounter-Riese

Beschreibung anzeigen

Die Corona-Notbremse greift im ganzen Land, in Gebieten mit einem bestimmten Inzidenzwert greifen Ausgangssperren. Daher hat ein Aldi-Kunde ordentlich in der Filiale seines Vertrauens staunen müssen.

Denn die Öffnungszeiten des Aldi-Marktes bissen sich gehörig mit den zulässigen Ausgehzeiten der Ausgangssperren.

Aldi: Öffnunsgszeiten gehen über Ausgangssperre hinaus?

Eigentlich ist nichts Ungewöhnliches daran, wenn ein Supermarkt mittlerweile bis 22 Uhr geöffnet hat. Viele Unternehmen haben ihre Öffnungszeiten für berufstätige Kunden erweitert, um ihnen ein unnötiges Gehetze nach der Arbeit zu ersparen. Es gibt sogar Läden, die bis 24 Uhr geöffnet haben.

--------------------

Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen
  • Aldi steht für Albrecht-Discount: 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit

------------------

Doch in Zusammenhang mit den bundesweiten Ausgangssperren machen die erweiterten Öffnungszeiten näher betrachtet wenig Sinn. Ab 21 Uhr darf man schließlich ohne triftigen Grund nicht mehr vor die Tür und da zählt ein leerer Kühlschrank nicht darunter.

Aldi: Kunde ist verwirrt

Deshalb wunderte sich ein Kunde in Baden-Württemberg auch sehr, als er die Öffnungszeiten seiner Filiale sah. „Aldi hat jetzt wieder bis 22 Uhr auf. Hat sich da an der Ausgangssperre was geändert?“ fragt er verwirrt auf Facebook.

++Aldi: Nach Run auf die Corona-Selbsttests – Discounter setzt noch einen drauf++

Auch die Mitarbeiter vor Ort hätten ihm seine Fragen nicht beantworten können. Deshalb schreibe er jetzt Aldi Süd direkt an.

Aldi: Öffnungszeiten von Filiale zu Filiale unterschiedlich

Das Unternehmen antwortet dem Kunden auch. „Je nachdem, wie unsere Kund*innen in den kommenden Tagen die Abendstunden zum Einkaufen nutzen, behalten wir uns die Möglichkeit vor, flexibel hierauf zu reagieren und die Öffnungszeiten filialindividuell anzupassen.“

-------------------

Weitere Nachrichten zu Aldi:

Aldi: Nach Netto – jetzt ruft der nächste Discounter ein beliebtes Frühstücksprodukt zurück

Aldi, Lidl, Rewe und Co.: Kunden aufgepasst – DAS ändert sich durch die Notbremse für die Supermärkte und Discounter

Aldi: Mann will Paella kochen – plötzlich stößt er auf einen kleinen Schatz

------------------

Aldi Süd will also darauf reagieren, wie viele Kunden abends überhaupt noch einkaufen und dann von Filiale zu Filiale entscheiden. Schließlich würden ja auch nicht überall Ausgangsperren verhängt.

++Aldi mit futuristischem Produkt – du errätst nie, was das ist!++

Das Unternehmen aus Mülheim versichert jedoch, die Öffnungszeiten, sofern erforderlich, umgehend an die jeweiligen Vorgaben der Regierung anzupassen.