Gelsenkirchen

Zoo Gelsenkirchen: Schildkröte sorgt für irre Bilder – ausgerechnet SO cruist sie durch den Zoo

Das sind die fünf größten Zoos Deutschlands

Das sind die fünf größten Zoos Deutschlands

Beschreibung anzeigen

Gelsenkirchen. Na, da sage noch einer, Schildkröten seien langsam...

Der Zoo Gelsenkirchen hat eine neue, alte Attraktion: Denn Schildkröte Helmuth ist jetzt auf dem Skateboard unterwegs – kein Witz! Was aber erstmal nach einem lustigen Gag anhört, das sich der Zoo Gelsenkirchen ausgedacht hat, ist bitterer Ernst: Der 24-Jährige leidet unter einer Verletzung im Schultergelenk und braucht das Rollbrett, um schnell wieder fit zu werden.

Und da hilft ein Skateboard Helmuth, sich im Zoo Gelsenkirchen fortzubewegen...

Zoo Gelsenkirchen: Schildkröte sorgt für irre Bilder – ausgerechnet SO cruist sie nun durch den Zoo

Ohne das Rollbrett schafft es die Spornschildkröte nur sehr mühsam, sich über den Boden zu ziehen. Durch diese recht ungewöhnliche Reha-Maßnahme hoffen die Pfleger darauf, dass Helmuth schnell wieder auf eigenen Beinen laufen kann. Denn die Verletzung hat ihm doch arg zugesetzt. Erst hatte man sein rechtes Vorderbein weniger belastet, auch eine Behandlung mit Schmerzmitteln hat leider wenig bis gar nichts gebracht.

Helmuth sollte dann in die Computertomographie, um ihn besser behandeln zu können. Doch mit 100 Kilogramm ist er einfach viel zu schwer für das Gerät vom Tierarzt.

-------------------------

Das ist die Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen:

  • ehemals Ruhr-Zoo Gelsenkirche, wurde 1949 eröffnet
  • ist 34 Hektar groß und beherbergt 100 Tierarten und rund 900 Tiere
  • es gibt vier Themenbereiche: Alaska, Afrika, Asien und Grimberger Hof
  • hatte vor Corona noch rund 750.000 jährlich

-------------------------

Zoo Gelsenkirchen hofft jetzt auf Helmuths schnelle Genesung

Tierärztin Judith Wabnitz hat sich daraufhin noch schlauer gemacht und in Telgte im Münsterland etwas gefunden, das sonst für Pferde genutzt wird: das Reha-Rollbrett! Es bietet Helmuth genügend Platz, ist nicht zu hoch, sodass das Tier noch mit den Beinen auf den Boden kommt. Nach der Untersuchung ist nämlich klar geworden, dass er sich nicht mehr schonen darf und sich entsprechend viel bewegen muss – auch, wenn es jetzt mitunter lustig aussieht.

Schildkröte Helmuth macht jetzt zum Glück Fortschritte und immerhin schon so weit, dass er sich selbstständig auf dem Skateboard fortbewegen kann. Allerdings ist auch klar: Das Skateboard ist keine Dauerlösung, da es im Gehege im Sandboden stecken bleiben würde, logisch. Deshalb wird Helmuth jetzt von den Pflegern und der Tierärztin weiter trainiert – bis der alte Herr endlich mit seinen Artgenossen im Gehege laufen kann.

-------------------------

Mehr News aus NRW:

++ NRW: Junge Mutter gibt ihrer Bank einen Auftrag – als sie wieder auf ihr Konto schaut, trifft sie der Schlag ++

++ Rhein-Ruhr-Zentrum bietet Schnelltest per Dive-in an – doch es gibt einen Haken ++

Weitere Top-Themen:

++ Dieter Bohlen: Pop-Titan möchte DAS „mit allen Followern teilen“ ++

++ Kaufland: Kurioser Deal! YouTuber erhält Autoladung Süßes – damit er DAS tut ++

++ Hund crasht Live-TV-Nachrichtensendung – und sorgt für kuriose Szene ++

-------------------------

Ganz ohne Skateboard, versteht sich. Auch wenn man nicht von diesem Anblick genug bekommen kann... (mg)