Essen

Limbecker Platz in Essen: Knallhart-Ansage wegen Corona! Shopping-Gänger sollten hinhören

Centro, Limbecker Platz, Kö - das sind die beliebtesten Shoppingziele in NRW

Centro, Limbecker Platz, Kö - das sind die beliebtesten Shoppingziele in NRW

NRW ist ein wahres Shopping-Paradies. Wir zeigen einige der beliebtesten Ziele.

Beschreibung anzeigen

Essen. Puh, unmissverständliche Ansage vom Limbecker Platz in Essen!

Wer im Limbecker Platz in Essen shoppen will, muss mit ziemlich harten Corona-Auflagen rechnen. Lieber sollte man sich vorher informieren, sonst könnte schon die ganze Reise für die Katz gewesen sein...

Limbecker Platz in Essen: Das sind die neuen Vorschriften für deine Shopping-Tour

Spätestens seit vergangener Woche Donnerstag ist klar: Die Corona-Regeln werden noch einmal schärfer. Nicht nur in ganz Deutschland, auch in NRW. Eine dieser neuen Regeln setzt der Limbecker Platz in Essen ab Samstag, 4. Dezember, um. Denn ab dann gilt die 2G-Regel. Was der Betreiber wirklich darüber denkt, erfährst du hier >>>

Bedeutet: Nur, wenn du geimpft oder genesen bist, hast du Zugang zu den Geschäften im Einkaufszentrum. Die Ausnahme bilden Geschäfte des täglichen Bedarfs.

----------------------------------

Das ist der Limbecker Platz in Essen:

  • ist seit dem 18. Jahrhundert ein zentraler Platz im Nordwesten der Innenstadt von Essen
  • 2009 wurde der Platz für 300 Millionen Euro neugestaltet und ein Einkaufszentrum erbaut
  • er hat eine Verkaufsfläche von insgesamt 70.000 Quadratmetern
  • somit können bis zu 200 Läden Besuchern ihre Angebote präsentieren

-------------------------------------

So läuft es mit den Kontrollen am Limbecker Platz

Doch wie genau wird das eigentlich kontrolliert? Laut des Teams vom Limbecker Platz gibt es immer am Eingang der jeweiligen Geschäfte Kontrollen. Deshalb solltest du schon beim Betreten des Ladens einen Nachweis parat halten.

--------------------------------------

Mehr aus Essen:

---------------------------------------

Ausgenommen von der 2G-Regel sind Kinder und Jugendliche bis 15 Jahren. Außerdem all jene, die über ein ärztliches Attest verfügen, dass sie aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können. Sollte das bei dir der Fall sein, sollst du aber einen Testnachweis mitbringen. Entweder in Form eines Schnelltest, der darf nicht älter als 24 Stunden sein, oder in Form eines PCR-Tests, der wiederum darf nicht älter als 48 Stunden sein.

++ Annalena Baerbock privat: Ehe, Töchter und Hobby – das ist kaum bekannt ++

Welche neuen Regeln generell ab sofort in NRW gelten, liest du hier >>>

Endlich geht es wieder los! Auf diese Eröffnung haben sich schon viele gefreut. HIER geht es lang >>>