Essen

Limbecker Platz in Essen: 2G wird zur Vorschrift! Betreiber spricht Klartext – „Das ist schädlich“

Centro, Limbecker Platz, Kö - das sind die beliebtesten Shoppingziele in NRW

Centro, Limbecker Platz, Kö - das sind die beliebtesten Shoppingziele in NRW

NRW ist ein wahres Shopping-Paradies. Wir zeigen einige der beliebtesten Ziele.

Beschreibung anzeigen

Essen. Ganz Deutschland schaute am Donnerstag gebannt auf den Corona-Gipfel. Auch die Verantwortlichen im Limbecker Platz in Essen wurden danach zum Handeln gezwungen.

Denn wie bereits vorab durchgesickert war, kommt jetzt auch die 2G-Regel für den Einzelhandel. Das hat unmittelbare Konsequenzen für den Limbecker Platz in Essen. Der Center-Manager hat dazu eine klare Meinung.

Limbecker Platz in Essen: HIER gilt jetzt die 2G-Regel

Das Weihnachts-Shopping im Limbecker Platz in Essen dürfte für einige Kunden in diesem Jahr ausfallen. Denn seit dem beim Corona-Gipfel die 2G-Regel für den Einzelhandel beschlossen wurde, schauen Ungeimpfte in die Röhre.

Hier kannst du alle Beschlüsse des Corona-Gipfels verfolgen >>>

Wie bereits im Vorfeld durchgesickert war, konnten sich Bund und Länder früh darauf verständigen, dass im Einzelhandel nur noch Geimpfte und Genesene Zutritt haben sollen. Allerdings mit einer Ausnahme.

So bleiben Läden des täglichen Bedarfs, wie Supermärkte, Drogerien oder Apotheken von der 2G-Regelung ausgenommen.

Leiter des Limbecker Platz in Essen spricht Klartext: „Das ist schädlich“

Anastasios Meliopoulos zeigt sich wenig begeistert von den Beschlüssen: „Das ist schädlich für den Einzelhandel“, so der Leiter des Essener Einkaufszentrums.

Er wisse selbst aus eigener Erfahrung, dass Hürden wie die 2G-Regel viele Kunden vom Einkauf abschrecken würden. Ausgerechnet in dem so wichtigen Weihnachtsgeschäft sieht Meliopoulos den Einzelhandel nun wieder als Opfer der Pandemie. Und das seiner Meinung nach zu Unrecht.

---------------------------

Das ist der Limbecker Platz in Essen:

  • ist seit dem 18. Jahrhundert ein zentraler Platz im Nordwesten der Innenstadt von Essen
  • 2009 wurde der Platz für 300 Millionen Euro neugestaltet und ein Einkaufszentrum erbaut
  • er hat eine Verkaufsfläche von insgesamt 70.000 Quadratmetern
  • somit können bis zu 200 Läden Besuchern ihre Angebote präsentieren

---------------------------

Schließlich könnten die Geschäfte mit Hygienekonzepten dafür Sorge tragen, dass Kunden Abstand zueinander halten könnten. Außerdem sei der Aufenthalt in den Läden in der Regel so kurz, dass eine Übertragung des Coronavirus seiner Ansicht nach unwahrscheinlich sei.

2G im Limbecker Platz in Essen – das müssen Kunden wissen

Meliopoulos verwies allerdings auch darauf, dass sich nach dem Corona-Gipfel im Limbecker Platz gar nicht so viel ändern werde.

Viele Mieter hätten schon seit dem „Black Friday“ freiwillig Kunden auf 3G-Nachweise kontrolliert. Wenn die 2G-Pflicht kommt, müssten alle Mieter nachziehen und Kontrollen am Eingang zu ihren Shops einführen. Ohne deinen Nachweis kommst du also bald nicht mehr in alle Shops im Limbecker Platz in Essen hinein.

---------------------------

Mehr Meldungen aus Essen:

---------------------------

Erst kürzlich hatte der Limbecker Platz eine Veränderung bekanntgegeben. Die Kunden rasteten daraufhin förmlich aus. Mehr dazu hier >>>