Essen

Essen: SEK-Einsatz in Frohnhausen! Frau in akuter Gefahr

Bedrohungslage in Essen-Frohnhausen am Sonntag.
Bedrohungslage in Essen-Frohnhausen am Sonntag.
Foto: ANC-NEWS

Essen. Alarm in Essen-Frohnhausen am Sonntag! Am Nachmittag nimmt ein Spezialeinsatzkommando der Polizei einen Mann fest.

Grund für den Alarm in Essen war eine 48-Jährige Frau, die sich in einer akuten Bedrohungslage befand.

Essen: SEK-Einsatz in Frohnhausen!

Laut einer Presseauskunft der Polizei soll es sich bei dem Festgenommenen um einen gewaltbereiten Mann mit polnischer Nationalität handeln.

+++ Mülheim: Mutmaßlicher Verursacher vom Tanklaster-Brand auf der A40 festgenommen – Unfassbar, was er vorhatte +++

Er habe seine Partnerin gegen ihren Willen in einer Wohnung auf der Mülheimer Straße festgehalten. Dabei sei er bewaffnet mit einem Messer in der Wohnung auf und ab gegangen. Scheinbar angespannt und nervös.

Die Polizei sperrte die Straßen in der Umgebung ab. Die Festnahme erfolgte dann, als der Mann die Wohnung verließ. Er erlitt dabei leichte Verletzungen.

----------------------

Weitere Nachrichten aus Essen:

----------------------

SEK in Essen: Frau muss danach notärztlich behandelt werden

Die Frau, die ebenfalls aus Polen stammt, musste nach dem Vorfall mit Kreislaufproblemen notärztlich behandelt werden.

+++ Edeka in Essen: Fragwürdiges Angebot im Supermarkt! Doch für dieses Vorgehen gibt es einen guten Grund! +++

Die Kripo ermittelt nun die Hintergründe.