Duisburg: Unfassbarer Anblick zur EM! Menschen laufen an Haus vorbei und staunen nicht schlecht

Das sind die elf EM-Stadien

Das sind die elf EM-Stadien

Die Europameisterschaft 2021 wird in elf verschiedenen Ländern und elf verschiedenen Städten ausgetragen. Wir stellen Dir alle Austragungsorte vor.

Beschreibung anzeigen

Duisburg ist bereits voll im EM-Fieber!

Besonders ein Mann aus Duisburg dreht mit seiner Vorfreude auf die kommenden Spiele wieder voll auf: Ganze 24 Flaggen schmücken sowohl Haus und Garten des Mehrfamilienhauses und sorgen somit für EM-Stimmung – trotz der Niederlage der Deutschen im ersten Spiel gegen Frankreich.

Duisburg: 24 Flaggen schmücken Haus und Garten zur EM

Thomas Rost ist schon seit Kindheitstagen eingefleischter Fußball-Fan. Zur WM 2014 hat der Duisburg-Fan angefangen, die Flaggen der Teilnehmer aneinanderzunähen und im Vorgarten aufzuhängen.

----------------------------------------------------------

Das ist die EM 2021:

  • die Fußball-Europameisterschaft 2021 findet zwischen dem 11. Juni und dem 11. Juli statt
  • es spielen Teams aus 24 Ländern um den Pokal-Sieg
  • das Eröffnungsspiel fand im Olympiastadion in Rom statt
  • das Endspiel wird im Wembley-Stadion in London stattfinden
  • mit dabei sind in der aktuellen Saison: Belgien, Italien, Polen, Russland, Ukraine, Spanien, England, Frankreich, Tschechien, Türkei, Finnland, Schweden, Deutschland, Kroatien, Niederlande, Österreich, Portugal, Dänemark, Schweiz, Wales, Nordmazedonien, Ungarn, Slowakei, Schottland

----------------------------------------------------------

Auch wenn der Fußball-Flaggenfan dieses Jahr durch Corona etwas gebremst wird, so sorgt seine bunte Dekoration abermals für mächtig Stimmung in Duisburg.

++++ Duisburg: Polizei lässt Menschenhändler-Ring auffliegen – neun Festnahmen ++++

Duisburg: 40 quadratmetergroße Deutschlandflagge im Vorgarten

Seine Lieblingsflagge? Da muss Thomas nicht lange zögern: „Die 40 quadratmetergroße Deutschlandflagge natürlich! Die wiegt allein schon etwa 15 Kilogramm“, erklärt er gegenüber Der Westen.

Auf die in Eigenregie entworfene Deutschlandflagge müssen Schaulustige in diesem Jahr zur aktuellen EM-Saison aber leider verzichten: Aufgrund der Wetterkonditionen ist die zurzeit nicht draußen ausgestellt.

Aber dafür gibt es ja noch die anderen 24 Flaggen. Diese vertreten die weiteren EM-Teilnehmer und sind in diesem Jahr in einem Quadrat vor dem Balkon aufgebaut.

Insgesamt hat Thomas eine Flaggen-Sammlung von sage und schreibe 120 Flaggen. Für sein Hobby hat der 56-Jährige mehrere Hundert Euro ausgegeben, „über 1000 Euro im Laufe der Jahre“, schätzt der Duisburger.

Und wann werden die Flaggen wieder abgebaut?

----------------------------------------------------------

Mehr Duisburg-Themen:

Duisburg: Achtung, Sperrungen an der Sechs-Seen-Platte – das musst du jetzt wissen

Duisburg: Nachbarschaftsstreit läuft aus dem Ruder! Menschen prügeln aufeinander ein

Duisburg: Großeinsatz am Rhein – Retter suchen nach vermisstem Mann, dann erhalten sie diese Nachricht

----------------------------------------------------------

Bei der WM 2018 hatte Thomas die Deutschlandflagge nach der Niederlage gegen Südkorea direkt runtergenommen. „Da war ich so frustriert, da hab ich die direkt abgebaut“, schwelgt Thomas in Erinnerungen. Aber so ist es nun mal: Sobald Deutschland die EM verlassen muss, kommen auch die Fahnen ab.

++++ Duisburg: Bewaffnetes Trio überfällt Geschäft – ihr Alter macht sprachlos ++++

Duisburg: So reagieren die Nachbarn auf das Flaggen-Spektakel

Während die Nachbarn von Thomas sein Fahnen-Fest in der Regel unterstützen, ist dieses Jahr in der Nachbarschaft wenig los. Auch das feierliche Public Viewing fällt bei Thomas in diesem Jahr wegen Corona aus.

Dafür kann er es sich bei dem Wetter ja auf dem Balkon mit einem schönen Bierchen im Kreis der Familie – übrigens auch alle Fußballfans – gemütlich machen.

Hoffen wir alle, dass das besondere Engagement des Fans aus Duisburg sich in diesem Jahr lohnt. (ali)

Wie Thomas Rost die Leistung der deutschen Nationalelf im Auftaktspiel gegen Frankreich fand wissen wir nicht. Viele Fans störte aber vor allem eine Szene kurz vor Ende. Erfahre hier mehr>>>