Dortmund: Autofahrer öffnet am Wall seinen Kofferraum – dann spielen sich irre Szenen ab

10 romantische Orte für das perfekte erste Date im Ruhrgebiet

10 romantische Orte für das perfekte erste Date im Ruhrgebiet

Beschreibung anzeigen

Der Wall in Dortmund ist in der Raser-Szene bekannt. Für die Anwohner und die Polizei ist das natürlich ein großes Problem.

Ein Mann aus Dortmund will sich in dieser Beziehung nicht lumpen lassen. Doch er fährt eine andere Strategie – und muss dafür nur seinen Kofferraum öffnen.

Dortmund: Rennen am Wall – doch nicht so wie du denkst

Das am Wall in Dortmund der eine oder andere Autofahrer mal ordentlich das Gas durchdrückt, ist kein Geheimnis. Ein Dortmunder gibt auch gerne mal Gas, doch dafür lässt er das Auto lieber stehen. Wie das geht, verrät ein Blick in seinen Kofferraum.

------------------------

Das ist die Stadt Dortmund:

  • wurde 880 erstmals schriftlich erwähnt (als 'Throtmanni')
  • hat 588.250 Einwohner (Stand: Dezember 2019) und ist damit die neuntgrößte Stadt Deutschlands
  • nach Fläche und Einwohnerzahl die größte Stadt im Ruhrgebiet
  • der Signal-Iduna-Park (Heimstadion von Borussia Dortmund) ist mit über 81.000 Plätzen das größte Fußballstadion Deutschlands
  • weitere Sehenswürdigkeiten: Westfalenpark, Dortmunder U, Deutsches Fußballmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Westphal (SPD)

------------------------

Auf der Instagramseite „Dortmunder Memes“ macht ein Video die Runde. Es zeigt eine Gruppe Männer am Wall. Sie sitzen allerdings nicht in ihrem Auto, sondern direkt davor mit top Ausblick auf den Kofferraum. Dieser hat nämlich eine Überraschung übrig: Drin steht ein Fernseher mit einer Playstation 4 mit Autorennspielen.

Und so sitzen die Männer am Wall und fahren Rennen – ganz legal. Das feiern natürlich auch andere Dortmunder.

Dortmund: Zocken am Wall – DAS sagt das Netz

„Das sind die guten Straßenrennen“, meint ein Kommentar auf Instagram. Und tatsächlich: Für den Autorenn-Hotspot Wall scheint das schon fast eine willkommene Abwechslung zu sein. Doch einige sehen das nicht so.

------------------------

Mehr News aus Dortmund:

------------------------

„Verp*sst euch Mal vom Wall. Gibt Leute, die da wohnen“, beschwert sich ein Nutzer lautstark. Ein anderer Nutzer hält dagegen: „Stell dir vor, du wohnst in der Innenstadt einer Großstadt…“ und tatsächlich: Lauter als die Wall-Raser ist die Playstation-Bande wohl kaum.

>>> A2 bei Dortmund: Heftiger Unfall! Lieferwagen fährt ungebremst in Lkw – junge Frau in Lebensgefahr