Formel 1: Heftiger Streit beim Weltmeister! Lässt sich diese Beziehung noch retten?

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Die Formel 1 Saison 2021 steht in den Startlöchern. Mick Schumacher, Sohn der deutschen Formel 1-Legende Michael Schumacher, gibt sein Debüt. Doch welche Piloten gehen außerdem an den Start? Wir stellen Dir alle Fahrer und Teams vor.

Beschreibung anzeigen

Le Castellet. Das gab es lange nicht bei der Formel 1. Mercedes-Pilot Valtteri Bottas platzte beim Rennen im Frankreich am Boxenfunk der Kragen. Die Formel 1 selbst sorgte dafür, dass es jeder Zuschauer hören konnte.

Es ist nicht der erste Streit zwischen dem Finnen und seinem Team. Der Bruch zwischen beiden Seiten scheint immer größer zu werden.

Formel 1: Bottas macht sein eigenes Strategie-Team lang

Was war passiert? Weil sich bei Max Verstappen früh Reifenprobleme bemerkbar machten, setzte Red Bull alles auf eine Karte und holte den Niederländer für einen zweiten Stopp in die Box. Mit frischen Reifen ging es auf die Jagd nach den Silberpfeilen.

Das erste Opfer des WM-Führenden war Bottas. In Runde 44 war es soweit. Verstappen legte sich Bottas vor einer Linkskurve zurecht. Der Mercedes-Pilot verbremste sich und musste seinen Konkurrenten kurz darauf ziehen lassen.

+++ Formel 1: Diese Nachricht macht den Motorsport-Fans große Hoffnungen +++

Für Bottas lag das Problem jedoch nicht an seiner Fahrweise, sondern an der Strategie seines Teams. Denn obwohl er und auch Kollege Hamilton früh über ihre Reifen klagten, blieb Mercedes stur bei seiner 1-Stopp-Strategie und musste dafür die Konsequenzen tragen.

Noch während des Rennens blendeten die Regisseure einen brisanten Funkspruch von Bottas ein. „Warum zur Hölle hört niemand auf mich, wenn ich sage, dass es ein 2-Stopp-Rennen wird“, schimpft der 31-Jährige wie ein Rohrspatz.

+++ Formel 1 – Frankreich-GP: Red Bull narrt Mercedes! Sensationelles Manöver sichert den Sieg +++

Ein weiterer Satz wurde bei der Übertragung komplett mit einem Piepton überlegt. Der Haussegen zwischen Bottas und Mercedes – er hängt gewaltig schief.

Bleibt Bottas bei Mercedes in der Formel 1?

Nach schwachen Auftritten war Bottas in den letzten Wochen öffentlich angezählt worden. Sein Vertrag läuft am Ende der Saison aus, George Russel steht quasi schon in den Startlöchern, um beim Branchen-Primus zu übernehmen.

----------------------------

Weitere Nachrichten zur Formel 1:

---------------------------

Der Druck auf Bottas wird immer größer. Dass die Stimmung nach Jahren als Nummer Zwei hinter Hamilton irgendwann kippt, kommt nicht von ungefähr. Schließlich geht es um die Zukunft seiner Karriere.

----------------------

So sieht es in der Fahrerwertung der Formel 1 aus:

  1. Verstappen (131 Punkte)
  2. Hamilton (119 Punkte)
  3. Perez (84 Punkte)
  4. Norris (76 Punkte)
  5. Bottas (59 Punkte)

--------------------

Auch wenn sich Teamchef Toto Wolff nach dem Ausraster überraschend glücklich gab („Endlich lässt Valtteri mal alles raus.“), scheint es nicht mehr viele Argumente dafür zu geben, dass beide Seiten eine gemeinsame Zukunft haben.

Ein anderer Formel-1-Fahrer musste jetzt ebenfalls mal Dampf ablassen. Wer es ist, liest du hier>>