DAZN verkündet Hammer – Streaming-Riese schnappt Sky Millionen-Deal weg

Sky, DAZN, RTL und Co.: wo du welche Fußballspiele siehst

Sky, DAZN, RTL und Co.: wo du welche Fußballspiele siehst

Bundesliga, Champions League und Europa League live im Fernsehen sehen. Dazu brauchst du mehr als nur ein Abo bei einem der vielen Anbieter in Deutschland. Wir sagen dir, wo du was sehen kannst!

Beschreibung anzeigen

Für DAZN ist das ein großes Ding, für Sky eine bittere Pille.

Der Pay-TV-Sender Sky musste sich jetzt der konkurrierenden Streamingplattform DAZN in einem Millionen-Deal geschlagen geben.

DAZN schnappt sich Übertragungsrechte, bittere Pille für Sky

Genauer gesagt, handelt es sich dabei um die Übertragungsrechte an den Kämpfen des Box-Stars Anthony Joshua. Der Streamingdienst hatte zuvor bereits die Kämpfe übertragen. Jetzt teilte DAZN teilte am Montag mit, dass es eine millionenschwere Einigung mit dem Briten gab.

-----------------------------------

Das ist DAZN:

  • Streaming-Anbieter für Livesport
  • Seit 2016 in Deutschland empfangbar
  • Für den deutschsprachigen Raum hält DAZN unter anderem Übertragungsrechte an der Bundesliga, der Champions League oder auch der National Football League (NFL)
  • Seit der Saison 2021/2022 werden alle Freitags- und Sonntagsspiele der Bundesliga exklusiv live übertragen

-----------------------------------

Bislang hatte Joshua eng mit Sky Sports zusammengearbeitet. Der Engländer soll laut mehreren Medienberichten in den kommenden Jahren eine neunstellige Summe kassieren. Der mehrjährige Vertrag sieht zwei Kämpfe im Jahr vor.

Joshua wird Markenbotschafter für DAZN

Außerdem wird Joshua im Zuge der Vereinbarung auch Aktionär und Markenbotschafter von DAZN. Als Sonderberater wird er dem strategischen Beirat von DAZN angehören, während das Unternehmen sein globales Boxangebot ausbaut, indem es seinen Abonnenten „ein umfassenderes und intensiveres Erlebnis“ biete, heißt es in der Mitteilung des Streamingdienstes.

+++ DAZN steigt in nächsten Wettbewerb ein – Sky wird das gar nicht schmecken +++

„Ich arbeite schon seit langem mit DAZN zusammen und verfolge deren Fortschritte. Wir haben in den USA seit vielen Jahren eine wirklich erfolgreiche Partnerschaft und ich kenne das Team und verstehe die Leidenschaft und den Antrieb des Unternehmens“, freut sich der Boxer.

---------------------------------------

Mehr News zu DAZN und Sky:

---------------------------------------

Im vergangenen Jahr hatte Joshua seine Gürtel der WBA, WBO und IBF an den Ukrainer Alexander Usyk verloren. Einen Rückkampf wird es aber geben, ein offizieller Termin wurde bislang aber nicht verkündet.

Bei den Sport-Überrtragungsrechten liefern sich Sky und DAZN seit einigen Jahren eine wahre Schlacht. Erst kürzlich hatte DAZN einen Hammer verkündet – einen von ganz anderer Art. Hier die Infos.

DAZN steigt in nächsten Wettbewerb ein

Nun ist DAZN in den nächsten Wettbewerb eingestiegen, der traditionell eigentlich Sky-Land ist. Ob das dem Konkurrenten schmeckt? Hier alle Infos. (oa)