Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Fans fassunglos! Plötzlich steht dieser Doppel-Abgang im Raum

Schalke und das Warten auf die Deutsche Meisterschaft

Schalke und das Warten auf die Deutsche Meisterschaft

Seit 1958 warten die königsblauen Fans sehnsüchtig auf die nächste Deutsche Meisterschaft. Wird Schalke demnächst vom Fenster-Fluch befreit?

Beschreibung anzeigen

Gelsenkirchen. In wenigen Tagen geht es auf dem Trainingsgelände des FC Schalke 04 wieder rund. Trainer Dimitrios Grammozis bittet seine Mannschaft zum ersten Training. Die Mission Wiederaufstieg haben die Knappen fest im Blick.

Spannend bleibt die Frage, welche Spieler des FC Schalke am 14. Juni tatsächlich auf dem Platz stehen. Der Kader befindet sich mitten im Umbruch. Mehrere Spieler sollen den Klub noch verlassen. Die neuesten Gerüchte sorgen bei den Fans jedoch für Verständnislosigkeit.

FC Schalke 04: Gibt Schalke ausgerechnet zwei Offensive-Spieler ab?

14 Abgänge können die Königsblauen bisher verzeichnen – weitere sollen und werden folgen. Zu den möglichen Kandidaten, welche den Verein verlassen dürfen, sollen nun auch Rabbi Matondo und Matthew Hoppe zählen.

Matondo hatte auf Schalke ohnehin einen schweren Stand. Der Waliser spielt seit Anfang des Jahres auf Leihbasis beim englischen Zweitligisten Stoke City. Seine Leistungen waren allerdings nicht so ansprechend, dass sich Schalke nun die Finger nach seiner Rückkehr lecken würde.

Stattdessen könnte es für den 20-Jährigen von der Insel direkt nach Belgien gehen. Wie die „Bild“ berichtet steht ein Leihgeschäft mit dem KRC Genk inklusive einer nicht näher definierten Kaufoption im Raum.

Aufgrund der Tatsache, dass sich Matondo in Gelsenkirchen trotz seines Talents nicht durchsetzen konnte, werden ihm nicht viele Fans hinterher weinen. Dennoch gibt es Stimmen, die ihn weiterhin im königsblauen Trikot sehen wollen. Gerade weil Schalke auf den Außenbahnen traditionell Verstärkung gebrauchen könnte.

------------------------

Weitere Neuigkeiten zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Fans wird schwarz vor Augen – diese Entscheidung des Vereins ist nicht nachvollziehbar

FC Schalke 04: Personal-Hammer! Fans außer sich – „Es geht voran“

FC Schalke 04: Irre Wende bei Ex-Trainer! ER trainiert jetzt in der Schweiz

--------------------------

Sehr viel größere Einigkeit herrscht unter den Fans bei der Empörung darüber, dass nun auch Hoppe als Verkaufskandidat gelten soll. Der junge Stürmer hatte erst im Februar seinen Vertrag verlängert – mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass dieser auch für Liga 2 gelte.

Schalke-Fans können es nicht fassen

Dennoch berichtet die „Bild“, dass die Verantwortlichen um Peter Knäbel bei einem entsprechenden Angebot bereit seien, den US-Amerikaner ziehen zu lassen. Vereine aus Spanien und Italien gelten als mögliche Abnehmer.

------------------------

So regieren die Schalke-Fans auf das Hoppe-Gerücht:

  • „Spielen wir bald ganz ohne Stürmer?“
  • „Warum hat man dann mit Hoppe verlängert?“
  • „Einfach nur hohl.“
  • „Alles nur noch lächerlich.“
  • „Warum Hoppe? Weil er Potential hat?“
  • „Ich verstehe die Welt nicht mehr.“

-------------------------

Das Unverständnis der Fans spiegelt sich in den vielen Reaktionen auf diese Nachricht wider. Mit Simon Terodde hätte Schalke dann nur einen Stürmer im Kader.

Denn sowohl Klaas-Jan Huntelaar und Goncalo Paciencia verlassen den Klub. Der Abgang von Mark Uth scheint nur noch eine Frage der Zeit. Verkauft Schalke 04 dann auch noch Hoppe würde man sich unnötig eine neue Baustelle auf machen.

Schalke 04 verkündet Wechsel

Derweil hat Schalke 04 einen weiteren Wechsel bekannt gegeben. Allerdings handelt es sich dabei nicht um einen Spieler. Hier alle Infos.

Die Mitgliederversammlung des S04 lief auch nicht wie geplant. Technische Probleme zwangen den Verein zum Abbruch, bevor überhaupt die erste Abstimmung gemacht werden konnte. Hier alle Details zur S04-MV >>