FC Schalke 04: Fans wird schwarz vor Augen – diese Entscheidung des Vereins ist nicht nachvollziehbar

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958. Fünf Mal gewannen die Schalker den DFB-Pokal, zuletzt im Jahr 2011.

Beschreibung anzeigen

Hat sich Schalke 04 dieses gigantische Angebot tatsächlich einfach so durch die Lappen gehen lassen? Dieser Tage wird viel über den bevorstehenden Wechsel von Suat Serdar gesprochen. Der Mittelfeldstar wird die Knappen wohl für ca. acht Millionen verlassen.

Eine neue Enthüllung rund um den Spieler liegt den Fans nun allerdings schwer im Magen. Scheinbar hat Schalke 04 bereits vor einiger Zeit ein Angebot in Millionenhöhe ausgeschlagen.

FC Schalke 04: Lehnte der Klub ein irrwitziges Angebot für Serdar ab?

Dass Serdar mit Schalke in die zweite Liga geht, ist ausgeschlossen. Nach dem Abstieg müssen die Verantwortlichen finanziellen Spielraum schaffen. Der allem Anschein nach kurz bevorstehende Wechsel zur Berliner Hertha würde neben der kolpotierten Ablöse auch Einsparungen beim Gehalt mit sich bringen.

Bei einem Bericht des „Kickers“ klappt den blauweißen Anhängern nun aber der Kiefer herunter. Wie das Fachmagazin berichtet, hätten die Knappen Serdar Anfang 2020 für rund 45 Millionen Euro verkaufen können.

----------------------

Diese Spieler verlassen Schalke:

  • Weston McKennie
  • Jonas Carls
  • Nabil Bentaleb
  • Bastian Oczipka
  • Benjamin Stambouli
  • Steven Skrzybski
  • Allesandro Schöpf
  • Shkodran Mustafi
  • William
  • Frederik Rönnow
  • Goncalo Paciencia
  • Kilian Ludewig

--------------------

Diese Summe soll der englische Erstligist West Ham United damals geboten haben. Doch sowohl Schalke als auch der Spieler lehnten den Transfer hab. Eine Entscheidung, die für viele auch wegen der hohen Verbindlichkeiten, die den Klub plagen, nicht nachvollziehbar ist.

+++ FC Schalke 04: David Wagner vor erstem Job nach S04-Trennung – Fans diskutieren hitzig +++

Die Reaktionen auf die Enthüllungen des „Kickers“ fielen dementsprechend aus. „Das ist ein schlechter Witz“, schreibt ein Twitter-Nutzer. „Klar der Spieler hat auch noch Mitspracherecht aber 45 Millionen…“, trauert ein anderer.

In Anlehnung auf den von Schalke-Fans oft kritisierten Ex-Sportvorstand Jochen Schneider schreibt ein Fan: „NIE IM LEBEN. So blöd kann nicht mal Schneider sein.“

FC Schalke 04: Darum könnte der Klub das Angebot abgelehnt haben

Allerdings muss man dem Verein zugutehalten, dass folgende Punkte in den Überlegungen eine Rolle gespielt haben könnten: Anfang 2020 sah die Welt auf Schalke nämlich noch grundlegend anders aus.

-----------------------

Weitere Neuigkeiten zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Neuer Job! Ex-Coach trainiert nun HIER

FC Schalke 04 holt neuen Spieler! ER soll entscheidende Lücke füllen

FC Schalke 04 macht es offiziell: Dieser wegweisende Schritt steht jetzt unmittelbar bevor

----------------------

Sportlich war man auf Champions-League-Kurs. Serdar befand sich wie seine Kollegen in einer absoluten Hochform. Man hatte große Ziele, ehe der sportliche Absturz jäh einsetze. Auch von Corona und den damit verbundenen Verlusten war damals noch keine Rede.

Dass Schalke 04 jetzt nur noch acht Millionen Euro bekommt, zeigt, wie drastisch sich die Situation in sämtlichen Bereichen gedreht hat. Warum man das hohe Angebot damals allerdings ausschlug, ist für viele Fans trotzdem nicht ganz nachvollziehbar. (mh)