Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04 feiert Pokal-Kantersieg – doch ER erwischt einen schwarzen Tag! „Meine Güte“

FC Schalke 04: Der lange und steinige Weg zurück nach oben

2021 war ein einschneidendes Jahr für Schalke 04. Der beispiellose finanzielle Niedergang der Vorjahre gipfelte im Horror-Abstieg. Rouven Schröder und Dimitrios Grammozis übernahmen die Mammutaufgabe, aus dem Scherbenhaufen einen Aufsteiger zu formen.

5:0-Auftaktsieg – der FC Schalke 04 hat im ersten Pflichtspiel der neuen Saison nichts anbrennen lassen.

Der Kantersieg im DFB-Pokal gegen den Bremer SV stellte alle beim FC Schalke 04 zufrieden. Nur einer dürfte auf der Heimfahrt kein Lächeln auf den Lippen haben.

FC Schalke 04: Sebastian Polter wird bei S04-Debüt zum Pechvogel

„Am Ende zählt nur der Sieg“, diese beliebte Fußballer-Floskel gilt in ein paar Tagen auch für Sebastian Polter. Vorerst dürfte der S04-Neuzugang aber etwas frustriert auf sein Debüt schauen.

Im ersten Pflichtspiel für Schalke mutierte der eigentlich treffsichere Stürmer zum Chancentod. Immer wieder arbeitete sich der Ex-Bochumer Topchancen heraus oder wurde von seinen Teamkollegen in Szene gesetzt – doch ein Treffer war ihm nicht vergönnt.

+++ FC Schalke 04: Jetzt könnte alles ganz schnell gehen! Bericht um Aufstiegsheld sorgt für Wirbel +++

Pechvogel Polter verballerte beim Bremer SV alle Hochkaräter. Die Chronik der Topchancen:

  • 5. Minute: Elfmeter für Schalke! Polter schnappt sich den Ball, doch der Elfer ist schwach geschossen. Malte Seemann hält!
  • 7.: Wieder Polter, wieder Seemann! Der BSV-Torwart hält den nächsten Polter-Hammer.
  • 18.: Scharfe Hereingabe von Mohr, doch Polter verpasst vor dem Tor.
  • 24.: Wieder Mohr-Flanke, wieder verpasst Polter im Fünfer.
  • 39.: Bremens Kmiec will eine Flanke von Mohr vor dem einschussbereiten Polter retten, haut sich den Ball dabei selber rein.
  • 72.: Plötzlich taucht Polter frei vor Seemann auf. Doch aus fünf Metern scheitert er wieder am BSV-Keeper.
  • 78.: Bülters Flanke wird abgefälscht und landet genau auf dem Kopf von Polter. Der ist zu überrascht, zielt hauchzart neben das Tor.
  • 90.: Letzte Schalke-Chance, wieder vergibt Polter. Frei vor Seemann trifft er nur das Außennetz.

Sebastian Polter und die Fans des FC Schalke 04 rauften sich die Haare angesichts der vielen vergebenen Chancen.

——————————–

Mehr zum Schalke-Pokalspiel:

FC Schalke 04: S04-Pechvogel atmet erleichtert auf – „Kann darüber lachen“

FC Schalke 04 beim Bremer SV: „Choreo fällt heute aus“ – Fans zeigen irres Banner beim Pokalspiel

Bremer SV – FC Schalke 04: Banner im Block! S04-Fans attackieren DFB – das steckt dahinter

——————————–

Hier einige Reaktionen:

  • Polter hat aber auch ein Pech
  • Polter ist es aber heute auch einfach nicht vergönnt
  • Polter spart sich sein Tor für die Partie bei den Geißböcken auf. Finde ich in Ordnung.
  • Der Polter kann noch ne Stunde weiterspielen und würde trotzdem kein Tor machen. Es gibt zwar immer wieder solche Tage, aber das ist schon ganz schwach von ihm heute.
  • Also Polter und Torgefahr ist echt so ne Sache.
  • Meine Güte, Polter!

Schwarzer Tag zum Debüt. Doch alle beim FC Schalke 04 sind sich einig: Spiel der neue Angreifer so weiter, sind Tore vorprogrammiert.

+++ FC Schalke 04: Büskens mit emotionaler Botschaft – „Momente, wo Rivalität keine Rolle spielt“ +++

Gegen den Bremer SV blieb die Pechsträhne immerhin ohne Konsequenzen. Und am Ende zählt eh nur der Sieg…