Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Wilde Aktion von Neuzugang endet fast im Desaster – „Was passiert hier?“

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

In der Jugendakademie von Schalke 04 spielen jedes Jahr aufstrebende Talente. Wir zeigen Dir die besten Spieler, die die Knappenschmiede seit 1999 hervorgebracht hat.

Mit dem Wechsel zum FC Schalke 04 erfüllte sich für Justin Heekeren ein Traum. Sein erstes Auswärtsspiel mit der Knappen-U23 wäre aber fast im Albtraum geendet.

Mit der Reserve des FC Schalke 04 war Heekeren bei Köln II zu Gast. Ein Ausflug des Keepers wäre dabei beinahe übel in die Hose gegangen.

FC Schalke 04: Justin Heekeren mit Blackout

20 Minuten waren gespielt, es stand 1:1, als sich Schalkes neuer Torwart eine irre Aktion leistete. Kölns Florian Dietz war mit einem langen Ball auf den linken Flügel geschickt worden, Heekeren stürmte aus seinem Kasten und wie Dietz auf den Ball zu.

Als sich der S04-Schlussmann sicher war, vor seinem Gegenspieler am Ball zu sein, ließ er sich zu einer Aktion hinreißen, die fast in einem Desaster geendet wäre. Statt die Kugel wegzuschlagen, ließ er sie durch die Beine laufen, damit der FC Schalke 04 den Einwurf bekommt.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

+++ FC Schalke 04: Transfer-Hammer perfekt! S04 verpflichtet Sohn von Weltstar +++

Irre Aktion führt fast zum Gegentor

Doch dabei hatte er sich völlig verschätzt. Dietz erlief den Ball, hatte das leere Tor vor sich. Justin Heekeren dürfte die Farbe aus dem Gesicht gefallen sein.

——————————-

Mehr Schalke-News:

——————————-

Schalke siegt in Köln

Sein Glück: Der Kölner schloss zu früh ab, traf aus großer Distanz und spitzem Winkel nur das Außennetz. Hätte er getroffen, wäre der S04-Torwart wohl zum Gespött geworden.

Im Netz reagierten die Fans fast schon ungläubig auf die Aktion:

  • „Heekeren war da auf ner Mission.“
  • „Was hat sicher der Keeper gedacht?“
  • „Er dachte auch, er ist Manuel Neuer“
  • „Was macht er da?!“
  • „Was passiert hier?“

Nicht nur die irre Aktion hatte ein gutes Ende, auch das Spiel. Der FC Schalke 04 II schlug die Zweitvertretung des FC 3:1.

FC Schalke 04 holt Larsson – Schröder aus dem Häuschen

Der FC Schalke 04 hat mittlerweile den nächsten Neuzugang vorgestellt. Jordan Larsson, der Sohn von Weltstar Henrik Larsson, spielt künftig für S04. Sportdirektor Rouven Schröder ist hin und weg (Hier mehr dazu!).