FC Schalke 04: Transfer-Hammer perfekt! S04 verpflichtet Sohn von Weltstar

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

In der Jugendakademie von Schalke 04 spielen jedes Jahr aufstrebende Talente. Wir zeigen Dir die besten Spieler, die die Knappenschmiede seit 1999 hervorgebracht hat.

Beschreibung anzeigen

Der FC Schalke 04 hat kurz vor dem 1. Bundesliga-Spielt den nächsten Transfer eingetütet.

Jordan Larsson, Sohn von Schweden-Legende Henrik Larsson, wechselt zum FC Schalke 04. Das gab der Klub am Freitagnachmittag (05. August) bekannt.

FC Schalke 04: Transfer perfekt – Larsson kommt ablösefrei

Larsson kommt ablösefrei zum FC Schalke 04 und unterschreibt einen Vertrag bis 2025. Beim FC Schalke 04 erhält er die Rückennummer sieben.

Bis zum Sommer spielte Larsson in seiner Heimat Schweden für AIK Solna – allerdings nur auf Leihbasis. Bis zum 30. Juni stand er offiziell bei Spartak Moskau unter Vertrag. Sein gültiges Arbeitspapier hatte er dort aber aufgelöst. Deshalb kostet Larsson den FC Schalke 04 keine Ablöse.

FC Schalke 04: Das sagen Schröder, Kramer und Larsson zum Deal

„Jordan hat uns in den Gesprächen davon überzeugt, dass er eine riesige Lust auf Schalke 04 und unsere gemeinsame Mission Klassenerhalt hat. Er kann sowohl als zweite Spitze als auch auf dem Flügel für Gefahr sorgen, und seine Qualitäten werden unser Angriffsspiel unberechenbarer machen“, wird Sportdirektor Rouven Schröder auf der Homepage zitiert. „Dabei sorgt er nicht nur selbst für Torgefahr, sondern setzt seine Mitspieler auch regelmäßig durch kluge Aktionen in Szene.“

+++ Jordan Larsson: Schalke-Neuzugang haut Rouven Schröder völlig von den Socken – „Hatte ich selten“ +++

Schalke-Trainer Frank Kramer ist dankbar für die neue Offensivkraft: „Jordan passt mit seiner Art Fußball zu spielen sehr gut zu uns. Er sucht immer wieder das Eins-gegen-Eins und ist jederzeit in der Lage, sich mit seinem Tempo und seiner Technik durchzusetzen. Gleichzeitig weiß er, wie wichtig das Spiel gegen den Ball ist. Ich bin überzeugt davon, dass er sich schnell im Team und unserem Spiel zurechtfinden wird.“

Larsson selbst sagt über seinen Wechsel: „Ich bin sehr glücklich darüber, dass der Wechsel zustande gekommen ist. Schalke 04 hat in den vergangenen Monaten eine beeindruckende Entwicklung genommen, die ich aus der Ferne aufmerksam verfolgt habe. Jetzt freue ich mich, ein Teil des Teams zu werden und meinen Beitrag zu einer für uns erfolgreichen Saison zu leisten.“

---------------------------------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

---------------------------------------

Schalkes Neuzugang ist der Sohn einer Legende

Jordan Larsson wurde zunächst beim FC Barcelona ausgebildet und ging dann zurück in seine Heimat Schweden. 2019 zahlte Spartak Moskau satte 4 Millionen Euro Ablöse, um den Angreifer von IFK Norrköping loszueisen.

Er ist der Sohn von Weltstar Henrik Larsson. Der schwedische Ex-Nationalspieler kickte unter anderem für Feyenoord Rotterdam, Celtic Glasgow, den FC Barcelona und Manchester United. 2006 feierte er mit dem FC Barcelona den Gewinn der Champions League.

+++ FC Schalke 04: Mitleid – S04-Fans spüren bislang unbekanntes Gefühl! +++

Henrik Larsson war ebenfalls ein gefürchteter Stürmer und erzielte in seiner gesamten Vereinslaufbahn 241 Tore in 464 Spielen. Eine solche Quote dürften sich die Schalke-Fans auch von seinem Sohn wünschen. (fs)