Jordan Larsson: Schalke-Neuzugang haut Rouven Schröder völlig von den Socken – „Hatte ich selten“

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Zu erfolgreichen Bundesliga-Zeiten investierte Schalke 04 Millionen in neue Spieler. Von den teuersten Transfers haben jedoch nur wenige wirklich gezündet. Wir zeigen Dir die fünf teuersten Transfers der Vereinsgeschichte.

Beschreibung anzeigen

Der FC Schalke 04 hat kurz vor dem Bundesliga-Start noch einmal ein dickes Ausrufezeichen auf dem Transfermarkt gesetzt. Jordan Larsson, der Sohn des einstigen Weltklasse-Stürmers, kommt ablösefrei.

Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder schwärmt von dem 25-Jährigen. In den Gesprächen habe Jordan Larsson ihn komplett überzeugt.

Jordan Larsson: Schröder schwärmt vom Schalke-Neuzugang

Geschätzter Marktwert von acht Millionen Euro, Nationalspieler Schwedens und im besten Fußballer-Alter – eigentlich gehört Jordan Larsson nicht in die Preisklasse des FC Schalke 04, dennoch konnte Sportdirektor Rouven Schröder ihn von einem Wechsel überzeugen.

„Ich finde das Statement erstmal gut. Das zeigt eigentlich, wie sehr Jordan auf unsere Anwerbung reagiert hat. Wenn ein Spieler ablösefrei ist und für uns eigentlich erstmal nicht erreichbar – sportlich und wirtschaftlich“, erklärt Schröder auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den 1. FC Köln.

-------------------------------------

Fakten zu Jordan Larsson

  • Er wurde am 20. Juni 1997 in Rotterdam geboren
  • Er besitzt die Staatsbürgerschaft von Schweden und Kap Verde
  • Seine Karriere begann er in der Jugend des FC Barcelona
  • Sein Vater ist die schwedische Fußball-Legende Henrik Larsson
  • Für die schwedische Nationalmannschaft absolviert er bereits sieben Einsätze
  • Spielte zuletzt auf Leihbasis bei AIK Solna in Schweden
  • Seinen Vertrag bei Spartak Moskau hat er zum 30. Juni 2022 aufgelöst

-------------------------------------

Die Gespräche mit Larsson waren für ihn außergewöhnlich. Der Schwede habe sich direkt komplett auf Schalke eingelassen. „Er war super interessiert. Ich hatte selten einen Spieler, der so viel nachgefragt hat“, verrät Schröder. Er wollte die Geschichte des Vereins kennenlernen, wie es zu der heutigen Situation gekommen ist und noch vieles mehr.

+++ Mario Götze zur WM? Bundestrainer Flick mit deutlicher Ansage +++

Schröder sagt über Larsson: „Total offener Typ, lacht viel und will voll anpacken. Er tut uns richtig gut und passt wunderbar zu unserem Verein.“ Und Trainer Frank Kramer freut sich über eine neue Option im Angriff.

---------------------------------------

Mehr News zum FC Schalke 04:

---------------------------------------

Schalke-Coach Kramer freut sich auf Jordan Larsson

Anders als die Stoßstürmer Simon Terodde und Sebastian Polter ist Jordan Larsson mit 1,75 Meter deutlich kleiner, aber dafür schneller und wendiger. „Er ist sehr schnell, hat eine gute Technik, beweglich, kann in der Offensive Dinge initiieren, ist torgefährlich und immer bereit für die Mannschaft zu arbeiten“, so Kramer.

+++ FC Schalke 04: Mitleid – S04-Fans spüren bislang unbekanntes Gefühl! +++

Ein Einsatz gegen den 1. FC Köln wäre theoretisch möglich, man wolle sich aber erst einmal ein Bild vom Fitnesszustand machen. Am Samstag trainiert der 25-Jährige das erste Mal mit der Mannschaft.