FC Schalke 04: Traum von Rückkehr geplatzt? „Schalker Junge“ vor Wechsel

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Diese Spieler haben die meisten Einsätze für den FC Schalke 04.

Beschreibung anzeigen

Vor knapp sechs Jahren trug er letztmals das Trikot des FC Schalke 04 – Gerüchte um eine mögliche Rückkehr gab es seitdem in aller Regelmäßigkeit.

Die Rede ist von Kaan Ayhan, der den FC Schalke 04 im Winter 2016 verließ. Nun wird über einen erneuten Wechsel des Innenverteidigers spekuliert. Doch statt zu den Knappen könnte es zu einem Champions-League-Teilnehmer gehen.

FC Schalke 04: Türkische Medien bringen Ex-Star Ayhan HIER ins Gespräch

Ayhan ist der Inbegriff eines „Schalker Jungen“. Geboren in Gelsenkirchen legte er schon 1999 in der Jugend des FC Schalke 04 als Jugendspieler los. In der Knappenschmiede durchlief er sämtliche Jugendmannschaften, ehe er 2013 den Sprung zu den Profis schaffte.

Dort angekommen, blieb ihm der große Durchbruch jedoch verwehrt. Der 26-Jährige sammelte nur unregelmäßig Einsatzminuten, ehe er zunächst nach Frankfurt verliehen und später an Fortuna Düsseldorf verkauft wurde.

+++ FC Schalke 04: Sportdirektor Rouven Schröder bricht Lanze für IHN „Beispiel für die anderen“ +++

Mittlerweile spielt Ayhan in Italien für US Sassuolo und steht dort vor einem ähnlichen Problem: Vom Stammspieler ist er weit entfernt. Wie der Sender „TRT Spor“ berichtet, will Besiktas Istanbul die Chance nutzen und den türkischen Nationalspieler an den Bosporus holen.

Demnach soll Ayhan bereits seine Zusage für einen Wechsel gegeben haben. Beide Klubs verhandeln wohl noch über die Modalitäten. Sassuolo soll eine simple Leihe abgewiesen haben, weswegen Besiktas, das in der Königsklasse derzeit mit S04-Rivale Dortmund in einer Gruppe kämpft, nun eine Leihe mit Kaufpflicht forcieren will.

Ayhan und Schalke 04 – wieder keine Rückkehr?

Eine mögliche Rückkehr Ayhans zum FC Schalke 04 wäre damit einmal mehr vom Tisch. Gerüchte darum hatte es in den letzten Jahren immer wieder gegeben. 2019 soll Ayhan sogar eine Ausstiegsklausel besessen haben.

------------------------------------------

Weitere Neuigkeiten zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Nächster Hammer! Du glaubst nicht, was S04-Legende Klaas-Jan Huntelaar jetzt vorhat

FC Schalke 04: Nach Abflug – DAS hat sich das Ex-S04-Juwel ganz anders vorgestellt

FC Schalke 04: Fan mit irrer Idee – vor allem Singles dürfen sich freuen

-----------------------------------------

Für angeblich 4,5 Millionen Euro hätte man das Defensiv-Ass haben können – auch Schalke zählte zu den Interessenten. Die Klausel verstrich jedoch. Ein Jahr später gab es erneut Gerüchte um ein mögliches Tauschgeschäft. Aber auch daraus wurde nichts.

Auch 2020 flammte das Gerücht einmal mehr auf. Doch statt dem FC Schalke 04 schlug US Sassuolo zu und sicherte sich seine Dienste. Nun könnte es ihn zu einem Champions-League-Teilnehmer weiterziehen. (mh)