FC Schalke 04: Grammozis wird nach Fan-Kritik deutlich – „Ist nicht möglich“

FC Schalke 04: Dimitrios Grammozis findet deutliche Worte.
FC Schalke 04: Dimitrios Grammozis findet deutliche Worte.
Foto: imago images/Agentur 54 Grad

Deutliche Worte von Dimitrios Grammozis! Der Trainer des FC Schalke 04 stand gerade zu Beginn der Saison bei den Fans in der Kritik. Zu defensiv sei seine taktische Ausrichtung, zu wenig Potenzial würde er aus dem Kader herausholen, monierten sie nach Spielen regelmäßig.

Mittlerweile hat sich der FC Schalke 04 gefangen. Grammozis nutzt das, um deutliche Worte an die Anhänger zu richten.

FC Schalke 04: Grammozis kritisiert „Wunschdenken“

Auf dem Papier sah der 1:0-Erfolg der Knappen gegen Hannover denkbar knapp aus. In der fünften Minute der Nachspielzeit hatte Innenverteidiger Marcin Kaminski den späten Siegtreffer geschossen. Ein Blick auf die Statistiken offenbart jedoch eine königsblaue Dominanz – einem Torschuss der 96er standen 22 (!) von Schalke gegenüber.

Schalke trat dominant auf. So hatten es sich viele Fans von Anfang an der Saison gewünscht. Grammozis erläutert, warum sich die Knappen damit lange Zeit schwertaten.

„Es gibt das Wunschdenken, dass wir in allen Spielphasen alles perfekt können müssten“, erklärt er gegenüber „t-online.de“. Gut verteidigen, keine Gegentore kassieren, nach Balleroberung schnell umschalten oder im eigenen Spielaufbau immer gute Spielzüge anbieten, zählt er einige Aspekte auf.

+++ FC Schalke 04: Schröder plaudert Detail aus – ER kam, obwohl S04 einen Wunsch nicht erfüllen konnte +++

„Das alles gleichzeitig zu trainieren, ist nicht möglich“, macht er deutlich, weshalb es auf Schalke auch immer noch an der einen oder anderen Stelle hakt. Man befinde sich nach dem Umbruch im Sommer – insgesamt gab es 45 Transferbewegungen – in einem Entwicklungsprozess.

FC Schalke 04: Kritik für Grammozis nicht überraschend

Auch er wisse, dass noch nicht alles perfekt sei. „Es gibt noch eine Menge zu tun“, meint Grammozis. Nachdem Schalke nun aber schon drei Spiele ohne Gegentreffer blieb und 15 Punkte aus den letzten sechs Spielen holte, sieht er sein Team auf einem guten Weg.

--------------------------------------------------

Weitere Neuigkeiten zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Traum von Rückkehr geplatzt? „Schalker Junge“ vor Wechsel zu Champions-League-Klub

FC Schalke 04: Fan mit irrer Idee – vor allem Singles dürfen sich freuen

FC Schalke 04: Nach Abflug – DAS hat sich das Ex-S04-Juwel ganz anders vorgestellt

------------------------------------------------------

Dass er sich oft Kritik ausgesetzt sieht, überrascht ihn dagegen nicht. „Schalke ist ein Verein, über den immer geredet wird“, sagt er bei „t-online.de“. „Aber das ist doch auch das Geile an diesem großen Klub: dass er den Menschen nicht egal ist, dass er polarisiert.“ (mh)