FC Schalke 04: Kapitän Latza wieder nur von der Bank – jetzt meldet er sich deutlich zu Wort

Schalke 04: 5 Fakten, die du über die Veltins-Arena noch nicht wusstest

Schalke 04: 5 Fakten, die du über die Veltins-Arena noch nicht wusstest

Seit 2001 ist sie die Spielstätte des FC Schalke 04: die Veltins-Arena. Wir haben 5 Fakten gesammelt, die du über die Veltins-Arena noch nicht wusstest.

Beschreibung anzeigen

Mit einem Kantersieg meldet sich der FC Schalke 04 in der zweiten Liga eindrucksvoll zurück. Die Knappen ließen Erzgebirge Aue keine Chance und bezwangen die Veilchen klar und deutlich mit 5:0.

Zuschauen musste dabei zunächst Danny Latza. Wie schon gegen Holstein Kiel saß der Kapitän des FC Schalke 04 zu Beginn auf der Bank. Auf die Frage nach seiner neuen Ersatz-Rolle fand er eine eindeutige Antwort.

FC Schalke 04: Latza kommt als Joker und startet voll durch

Selten dürfte Latza einen so erfolgreichen Joker-Einsatz erlebt haben wie im Erzgebirge. Trainer Dimitrios Grammozis brachte ihn zur Halbzeit für Rodrigo Zalazar – und der 32-Jährige legte los wie die Feuerwehr.

Fünf Minuten nach der Einwechslung verwandelte Latza eine Hereingabe von Marvin Pieringer zum zwischenzeitlichen 3:0, nach etwas über einer Stunde köpfte er eine Flanke von Neuzugang Andreas Vindheim zum Doppelpack in die Maschen. „Das fühlt sich sehr gut an“, sagte er anschließend bei „Sky“.

FC Schalke 04: Latza-Antwort auf Bank-Erlebnis

Eine passende Antwort des Sommer-Zugangs. Denn trotz seiner Rolle als Kapitän ist Latza auf Schalke nicht mehr unantastbar. Grammozis setzt im Mittelfeld derzeit lieber auf Zalazar und Blendi Idrizi. Mit seinen Toren zeigt Latza wie wertvoll er sein kann.

+++ FC Schalke 04: Schmerzhafter Anblick für Fans von S04 – „Versuche nicht zu weinen“ +++

Wut oder Zorn, dass er plötzlich nur noch Joker ist, verspürt Latza aber nicht. „Es geht hier nicht um Danny Latza, sondern um Schalke 04“, machte er nach dem Spiel deutlich. „Jeder tut gut daran, sein Ego beiseitezustellen.“ Man habe ein gemeinsames Ziel und jeder in der Mannschaft sei wichtig.

Die Worte von Schalke-Kapitän Latza wird Grammozis gerne hören

Eine Aussage, die bei seinem Trainer gut ankommen dürfte. Das Ego-Thema hatte Grammozis vor der Partie selbst zur Sprache gebracht (Hier mehr dazu >>>). Und auch die Leistung Latzas erkannte der Übungsleiter an.

--------------------------------

Nachrichten zum FC Schalke 04:

------------------------------

„Er hat heute viele gute Argumente gesammelt“, lobte Grammozis. Gut möglich also, dass Latza nach der Länderspielpause gegen Jahn Regensburg auch wieder in die Startelf rückt.