FC Schalke 04: Um IHN ist es verdächtig ruhig geworden – platzt der Wechsel noch?

Schalke und das Warten auf die Deutsche Meisterschaft

Schalke und das Warten auf die Deutsche Meisterschaft

Seit 1958 warten die königsblauen Fans sehnsüchtig auf die nächste Deutsche Meisterschaft. Wird Schalke demnächst vom Fenster-Fluch befreit?

Beschreibung anzeigen

Noch bevor das Winter-Transferfenster seine Pforten öffnete, galt ein Spieler beim FC Schalke 04 bereits als sicherer Neuzugang. Auf der Suche nach einem weiteren Angreifer waren die Knappen offenbar in der Bundesliga fündig geworden.

Schnell hieß es, zwischen Spieler, Verein und dem FC Schalke 04 seien nur noch letzte Details zu klären. Doch mittlerweile ist es um die Transferbemühungen des Zweitligisten verdächtig ruhig geworden – ein Grund zur Sorge?

FC Schalke 04: Was wird aus dem Gladbacher Sturm-Juwel?

Mit Simon Terodde, Marius Bülter und Marvin Pieringer sind die Königsblauen im Angriff eigentlich gut aufgestellt. Doch sollte einer der Profis ausfallen, droht es recht schnell dünn zu werden. Daher wollen Sportdirektor Rouven Schröder und Trainer Dimitrios Grammozis nachbessern.

Der Blick von S04 fiel schnell auf Conor Noß. Der 21-Jährige gehört seit dieser Saison der ersten Mannschaft von Borussia Mönchengladbach an. Noß ist flexibel einsetzbar. Nicht nur im Zentrum, auch auf den Flügeln kann er für Alarm sorgen. Seine Stärken durfte er in der Bundesliga aber erst einmal unter Beweis stellen.

So wollte Schalke 04 Noß ins Ruhrgebiet holen

Daher stand ein Wechsel im Raum, um dem gebürtigen Düsseldorfer Spielpraxis zu ermöglichen. Über Details sollen sich Schalke und Gladbach bereits einig gewesen sein. Medienberichten zufolge wollte S04 Noß für anderthalb Jahre bis 2023 auszuleihen. Mit einer Verkündung wurde spätestens Anfang Januar gerechnet.

+++ FC Schalke 04: Hammer um Ex-Boss! HIER hat er bald das Sagen +++

Doch während Schalke 04 Andreas Vindheim verpflichtete und den Abgang von Dries Wouters bekannt gab (Hier alle Infos) kam zu Noß nichts. Manch ein Fan fragt sich bereits, ob die Transferbemühungen noch aktuell sind.

FC Schalke 04: Stille um Noß nicht zwingend schlecht

Doch die Stille um Noß und dem FC Schalke 04 muss nicht zwingend bedeuten, dass der Transfer eingeschlafen ist. Seit Rouven Schröder auf Schalke das Sagen hat, ist es keine Seltenheit, dass Verpflichtungen ohne Nebengeräusche abgewickelt werden.

-------------------------------

Weitere Neuigkeiten zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04 an Sturm-Youngster dran – wird er IHM vor die Nase gesetzt?

FC Schalke 04: Gute Nachrichten für den S04! Auch die Fans können sich freuen

FC Schalke 04 an Offensiv-Juwel interessiert? Doch es gibt ein großes Problem

--------------------------------

Dass die Knappen aus den Verhandlungen um Noß ausgestiegen sind, muss also gar nicht sein. Gewissheit dürften die Fans spätestens Ende Januar haben, wenn der Spieler auf Schalke ist – oder eben nicht. (mh)