FC Schalke 04: Ex-Schalker aussortiert! ER bleibt ein teures Missverständnis

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958. Fünf Mal gewannen die Schalker den DFB-Pokal, zuletzt im Jahr 2011.

Beschreibung anzeigen

Beim FC Schalke 04 arbeitet man intensiv an den Planungen für die Zweitliga-Saison. Der FC Chelsea mit seinem deutschen Trainer Thomas Tuchel dagegen auf einer ganz anderen Ebene. Vor einer Woche gewannen die Londoner die Champions League. Davon können Schalker nur träumen.

Wer glaubt, der FC Chelsea ruht sich auf seinen Lorbeeren aus, der täuscht sich gewaltig. Nach dem Triumph in der Champions League will Tuchel seinen Kader umsortieren und sich deshalb von dem ein oder anderen bekannten Millionen-Flop trennen. Darunter ist auch ein Spieler, der einst im Trikot des FC Schalke 04 spielte.

FC Schalke 04: Ex-Spieler hat keine Zukunft mehr

Thomas Tuchel will für die kommende Saison den Kader des FC Chelsea optimieren. Das Ziel dürfte nach dem Gewinn der Champions League klar sein: Auch in der Liga will der Ex-BVB-Coach ein Wörtchen um den Titel mitreden. Im Kader soll deshalb laut „Daily Mail“ Platz geschaffen werden. Dabei steht ein ehemaliger Spieler von Schalke 04 auf der Abschussliste.

Linksverteidiger Abdul Baba Rahman wechselte 2015 nach einer überragenden Bundesligasaison für 26,5 Millionen vom FC Augsburg nach London. Doch dort fasste er nie wirklich Fuß. Er kam seitdem auf magere 23 Pflichtspieleinsätze.

Deshalb wurde der 25-fache ghanaische Nationalspieler mehrfach verliehen. Darunter auch zwei Mal an Schalke. 2016/2017 kam Baba das erste Mal nach Gelsenkirchen. Der offensive Linksverteidiger überzeugte und kam für Schalke auf 21 Einsätze, ehe ihn im Januar 2017 eine Kreuzbandruptur mit begleitendem Innen- und Außenmeniskusriss außer Gefecht setzte.

-----------------------

Weitere Neuigkeiten zu Schalke 04:

FC Schalke 04 lässt nächsten Spieler ziehen – ein Detail sorgt für Verwunderung

FC Schalke 04: „Happyend“ – nach über einem Jahr holt S04 verdienten Ex-Mitarbeiter zurück

FC Schalke 04: Hoffnung für die Knappen! Kommt S04 an dringend benötigtes Geld?

---------------------

Doch Königsblau war so von Babas Leistungen überzeugt, dass sie nochmal alles daransetzten, ihn erneut auszuleihen. Im Januar 2018 verpflichtete Ex-Manager Christian Heidel Baba für eineinhalb Jahre. Diesmal lief die Leihe allerdings nicht so erfolgreich. Wegen Trainingsrückstandes kam er nur zu drei weiteren Einsätzen in der Bundesliga. Ende Januar 2019 wurde die Leihe vorzeitig beendet.

FC Schalke 04: Ex-Spieler Rahman in London aussortiert

Doch bei Chelsea erhielt Baba keine weitere Chance. Es folgten Leihen zu Stade Reims, RCD Mallorca und zuletzt PAOK Thessaloniki. Dort scheint er auf dem aufsteigenden Ast. In der Rückrunde der Saison 2020/2021 kam er auf 17 Pflichtspieleinsätze, die er meist über die volle Distanz absolvierte. Zudem gewann er den griechischen Pokal.

Dennoch hat Rahman beim FC Chelsea keine Zukunft. Die Londoner wollen das millionenteure Missverständis dringend loswerden. Ob und wenn ja welche Vereine den Linksverteidiger schon auf dem Zettel haben, ist allerdings nicht bekannt.

Den FC Schalke 04 verlassen wird Nabil Bentaleb. Seine Worte treiben Huub Stevens jetzt zur Weißglut. Hier mehr dazu!

FC Schalke 04: Gerüchte um Suat Serdar

Derweil häufen sich die Gerüchte um die Zukunft von Suat Serdar. Zieht es den Mittelfeldspieler ausgerechnet zu diesem Bundesligaklub >>>