FC Schalke 04: Nach dramatischem Wechsel zeigt sich Harit gerührt – „Berührt mich sehr“

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

Der FC Schalke 04 ließ zu Beginn des Jahres 2000 seine Fans die Jahrhundertelf des Clubs wählen. Die Anhänger der Knappen wählten die besten Spieler aus 96 Jahren Vereinsgeschichte. Wir stellen Dir jeden einzelnen vor.

Beschreibung anzeigen

Der Wechsel des Amine Harits vom FC Schalke 04 zu Olympique Marseille entwickelte sich ungewollt zu einem der Transferkrimis des Sommers. Während zwischen beiden Vereinen alles klar war, stellte sich die französische Aufsichtsbehörde quer.

Erst nachdem das Transferfenster geschlossen war, meldeten der FC Schalke 04 und Marseille Vollzug. Das war nur mögliche wegen der Mithilfe von Harits neuen Mitspielern. Nach seinem ersten Olympique-Tor zeigt sich der Marokkaner äußerst gerührt.

FC Schalke 04: Harit bei seinem neuen Klub der gefeierte Mann

Es sind Bilder, die zeigen, wie sehr die Marseille-Spieler den 24-Jährigen schon ins Herz geschlossen haben. Im Spiel gegen Stade Rennes sorgte Harit mit seinem Treffer zum 2:0 in der 71. Minute für die Entscheidung.

----------------------------------

Das ist Amine Harit

  • Geboren am 18. Juni 1997 in Pontoise, Frankreich
  • Wechselte 2017 für 8 Millionen Euro vom FC Nantes zum FC Schalke 04
  • Spielt für die marokkanische Nationalmannschaft
  • Vertrag bei Schalke bis 2024
  • In 102 Bundesligaspielen gelangen ihm 12 Tore und 18 Vorlagen

----------------------------------

Jubelnd rutschte er auf den Knien Richtung Eckfahne, wo er von seinen Mitspielern unter einer Jubeltraube begraben wurde. Harit war der gefeierte Mann und man konnte einen Eindruck gewinnen, wie beliebt er innerhalb des Teams ist.

Dieser Beliebtheit ist es wohl auch zu verdanken, dass der Wechsel überhaupt möglich wurde. Denn einige Spieler aus dem Kader verzichten auf Gehalt (DER WESTEN berichtete >>>). Nur so konnte Olympique die finanziellen Vorgaben erfüllen.

Nach dem Rennes-Spiel wurde Harit emotional: „Die Tatsache, dass sich einige Spieler entschieden, ihr Gehalt zu senken oder zu verschieben, berührt mich sehr“, zitiert ihn „Sport.de“. Er habe im Hotel gesessen und auf eine Entscheidung gewartet.

------------------------------------

Weitere Nachrichten zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Öffentliche Entschuldigung – Spieler nimmt Verantwortung auf sich

FC Schalke 04: Grammozis mit Neuzugang unzufrieden – „Kann besser performen“

FC Schalke 04: Fieser Seitenhieb nach 0:7-Pleite gegen Bayern! Bochum-Fans verhöhnen den S04

------------------------------------

Unter anderem sollen Pol Lirola, Alvaro Gonzalez und Ex-BVB-Profi Leonardo Balerdi auf Geld verzichten. Zu dem Entschluss seiner Teamkollegen verrät er: „Es zeigt, dass wir als Gruppe vereint sind. Ich habe Ihnen allen gedankt.“

Ex-S04-Star Harit: Situation hat sich komplett geändert

Für Harit ist es eine Wende um 180 Grad. Solche Jubel-Szenen gab es während seiner letzten Monate beim FC Schalke 04 nur selten. Sportlich scheint es für ihn in Frankreich also wieder aufwärts zu gehen. Die Leihe von Harit ist zunächst auf ein Jahr beschränkt. Marseille besitzt keine Kaufoption.

Beim FC Schalke 04 einst aussortiert – geht er nun zum Ligarivalen?

Beim FC Schalke 04 konnte sich ein Talent nicht durchsetzen. Nun könnte es ihn zu einem direkten Zweitligakonkurrenten ziehen. Hier alle Infos. (mh)