FC Schalke 04: Rückkehr perfekt! S04-Fans dürfen sich auf Wiedersehen mit Ex-Liebling freuen

Schalke 04: Die Talfahrt des Traditionsvereins bis in die 2. Liga

Schalke 04: Die Talfahrt des Traditionsvereins bis in die 2. Liga

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958.

Beschreibung anzeigen

Der Abschied vom FC Schalke 04 tat ihm und auch den Fans weh. Jetzt kehrt Ahmet Kutucu nach Deutschland zurück – und wird schon bald auf seinen Ex-Klub treffen.

Beim FC Schalke 04 war Ahmed Kutucu der große Durchbruch im Profifußball verwehrt geblieben. Als Juwel der Knappenschmiede und gebürtige Gelsenkirchener war er einer der Fan-Lieblinge – doch das bewahrte ihn nicht vor einem Sommer-Aus bei den Knappen.

Nach nicht mal sechs Monaten kehrt Kutucu nun nach Deutschland zurück. Der Stürmer schnürt ab sofort in der zweiten Liga die Fußballschuhe. Damit kommt es auch zu einem Wiedersehen mit dem FC Schalke 04.

FC Schalke 04: Zweitligist schnappt sich Kutucu

Der 21-Jährige hat eine schwere Zeit hinter sich. Nach seinem S04-Abgang wollte er sich in der Türkei bei Basaksehir Istanbul einen Namen machen – aber das Unterfangen missglückte völlig. Nur 37 Ligaminuten und kein Treffer stehen auf seinem Konto.

----------------

Das ist Ahmed Kutucu:

  • Geboren am 1. März 2000 in Gelsenkirchen
  • Im Alter von elf Jahren schloss Kutucu sich der Jugend des FC Schalke an
  • Feierte am 15.12.2018 gegen den FC Augsburg sein Profi-Debüt
  • Wurde bereits während der Abstiegssaison 20/21 an Heracles Almelo verliehen
  • Weil Schalke 04 im Sommer für ihn keinen Gebrauch mehr hatte, wechselte er in die Türkei

----------------

Spieler und Klub waren unzufrieden und suchen eine Lösung. Die wurde gefunden und heißt SV Sandhausen! Wie der Tabellen-16. am Mittwoch verkündete, leiht der SVS Kutucu für die Rückrunde aus.

Sandhausen setzt große Hoffnungen in Ex-Schalke-Stürmer

Die Hoffnungen, dass Kutucu dem lahmenden Sandhäuser-Sturm (nur 20 Tore) neues Leben einhaucht, sind groß. Der Ex-S04-Profi sei ein „Qualitätsspieler, der unsere Offensive weiter beleben“, jubelt der sportliche Leiter Mikayil Kabaca über den Deal.

Auch Trainer Alois Schwartz freut sich: „Wir bekommen mit Ahmed Kutucu einen schnellen Offensivspieler, der eine gute Mentalität mitbringt, flexibel einsetzbar ist und uns variabler macht.“

Schalke 04 und Kutucu: Wiedersehen im Frühjahr 2022

Kutucu selbst sprach von sehr guten Gesprächen zwischen ihm, Schwartz und Kabaca. „Ich denke, dass ich als Spielertyp sehr gut zur Mannschaft passe und hoffe, dass ich mit Toren und Assists weiterhelfen kann“, zeigt er sich optimistisch.

------------------------------

Neuigkeiten rund um den FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Hat dieses Missverständnis bald ein Ende? S04-Flop vor Wechsel

FC Schalke 04: Gute Nachrichten für den S04! Auch die Fans können sich freuen

FC Schalke 04: Youngster unzufrieden – droht dem S04 der nächste Abgang?

-----------------------------

Ob er bereits am Sonntag gegen Jahn Regensburg auf dem Platz stehen wird, ist noch nicht klar. Wenn es zum Wiedersehen mit dem FC Schalke 04 kommt, dürfte er aber definitiv zum Kader gehören. Das Rückspiel ist für den 32. Spieltag Ende April angesetzt.

+++ FC Schalke 04: Um IHN ist es verdächtig ruhig geworden – platzt der Wechsel noch? +++

Auch der S04 reagierte auf die Transfer-Verkündung des SV Sandhausen. „Wir wünschen dir in 15 der verbleibenden 16 Spielen viel Erfolg, Ahmed!“, schrieb der Klub mit einem Augenzwinkern auf Twitter. (mh)