Champions League Finale: Anstoß von Liverpool – Real Madrid verschoben – der bittere Grund

Sky, DAZN, RTL und Co.: wo du welche Fußballspiele siehst

Sky, DAZN, RTL und Co.: wo du welche Fußballspiele siehst

Bundesliga, Champions League und Europa League live im Fernsehen sehen. Dazu brauchst du mehr als nur ein Abo bei einem der vielen Anbieter in Deutschland. Wir sagen dir, wo du was sehen kannst!

Beschreibung anzeigen

Das Champions League Finale zwischen dem FC Liverpool und Real Madrid ist verschoben wurden. Ursprünglich sollte die Partie um 21 Uhr angepfiffen werden.

Die Teams waren schon bereit, doch kurz vor Anpfiff des Champions League Finals folgte die Meldung. Das Endspiel FC Liverpool – Real Madrid kann nicht rechtzeitig beginnen. Erst um 21.36 Uhr konnte die Partie beginnen.

Champions League Finale: Chaos vor dem Stadion

Der Grund für die Verschiebung sollen Vorgänge vor dem Stadion gewesen sein. Einige Fans waren zur Anstoßzeit noch nicht im Stadion. Beim Einlass vor dem Stade de France kam es zu langen Schlangen. Es herrschte Chaos.

Das ist aber noch nicht alles. Mehrere Fans haben sich illegal Zugang zum Stadion verschafft. Auf Bildern in der ZDF-Übertragung sah man, wie einige Anhänger über den Zaun kletterten. Videos auf Twitter zeigen zudem, wie bei Eingang gedrängelt wurde.

+++ Toni Kroos: Ausraster im ZDF wurde noch schlimmer! Diese Worte hatte keine Kamera gezeigt +++

Sky-Reporter Florian Plettenberg berichtete, dass Marvin Matip, der Bruder von Liverpool-Star Marvin Matip, mit seiner schwangeren Frau fliehen musste. Es soll zu einem großen Chaos bei Eingang gekommen sein. Die Polizei habe demnach auch Tränengas eingesetzt.

-----------------------------------------

Mehr News zum Champions League Finale:

-----------------------------------------

Mehrere tausende Fans waren ohne Tickets zum Finale nach Paris gereist und haben wohl versucht doch noch irgendwie ins Stadion zu kommen.

+++ ZDF: Emotionaler Abschied – ER macht Schluss +++

Im Champions League Finale treffen dieses Jahr der FC Liverpool und Real Madrid aufeinander. Ursprünglich sollte die Partie in St. Petersburg stattfinden. Nach dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine verlegte die UEFA die Partie nach Paris.

Champions League Finale | FC Liverpool – Real Madrid: Klopp im Tal der Tränen, Real wieder auf Europas Thron

Für den FC Liverpool endete der Abend wie er begann: äußerst bitter! Am Ende muss sich das Team von Jürgen Klopp geschlagen geben (hier mehr erfahren). (fs)