Veröffentlicht inBVB

BVB-Wechsel von Anthony Modeste: Wird ausgerechnet ER jetzt sein Nachfolger?

Borussia Dortmund: Die Rekordspiele des BVB

Der BVB kann auf eine sehr erfolgreiche Vereinshistorie blicken. Der Verein wurde achtmal deutscher Meister und gewann fünfmal den DFB-Pokal. Dabei gelang den Dortmundern einige Kantersiege. Wir zeigen Dir die fünf höchsten.

Der BVB hat sich Anthony Modeste geschnappt – nun muss der 1. FC Köln im Sturm nachlegen.

Ein Name, der sofort durch die Gerüchteküchte geistert, fällt dabei ins Auge: Sorgt der Modeste-Wechsel zum BVB dafür, dass sich eine fünf Jahre alte Geschichte wiederholt?

BVB-Wechsel von Anthony Modeste: Wiederholt sich jetzt diese Geschichte?

Rückblick ins Jahr 2017: Nach vielen Toren, dem sensationellen Europapokal-Einzug und einem zähen Transferpoker verlässt Anthony Modeste erstmals den „FC“. Er wechselt nach China – und Köln braucht dringend einen neuen Stürmerstar.

Die Wahl fällt auf Jhon Cordoba. Mit ihm steigen die Domstädter erst ab, dann sofort als Meister wieder auf. Dann geht auch er. Der Kolumbianer wechselt zu Hertha BSC.

+++ Borussia Dortmund: ER kehrt zurück – „Sehr wichtig für uns“ +++

Wird Cordoba wieder Kölns Modeste-Ersatz?

Nun könnte sich diese Geschichte wiederholen. Denn: Jhon Cordoba wird nach dem BVB-Abgang von Modeste als Nachfolger gehandelt.

+++ Borussia Dortmund: Erster BVB-Auftritt von Anthony Modeste – doch ER stiehlt ihm komplett die Show +++

Der 29-Jährige spielt aktuell in Russland beim FK Krasnodar, wäre dennoch ablösefrei zu haben. Bei den FC-Fans wird die Personalie schon heiß diskutiert.

————————————–

Mehr zum Modeste-Wechsel:

Borussia Dortmund: Ex-BVB-Coach wagt mutige Prognose – SO viele Tore schießt Modeste

Borussia Dortmund: Mitspieler wegen Modeste-Wechsel verärgert – „Reisende soll man nicht aufhalten“

Anthony Modeste: BVB-Wechsel perfekt – doch was hat er sich DABEI gedacht?

————————————–

Cordobas will – aber er will auch zu viel Gehalt

Viele fänden ein Cordoba-Comeback nach Modestes Abflug zu Borussia Dortmund phantastisch. Doch bislang sollen die Gehaltsvorstellungen laut „Bild“ so weit auseinander liegen, dass an einen Wechsel noch nicht zu denken ist.

+++ Borussia Dortmund: Hudson-Odoi zeigt Interesse – dann sickert DAS durch +++

Kommt Jhon Cordoba den Kölner Bossen entgegen, ist eine Rückkehr aber möglich. Das ist nicht unwahrscheinlich, denn laut „Sky“ würde der Angreifer sehr gerne wieder nach Köln kommen.