Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Erster BVB-Auftritt von Anthony Modeste – aber ER stiehlt ihm die Show

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Das erste Mal im schwarzgelben Trikot auf dem Platz: 1500 Fans waren dabei, als Anthony Modeste vergangenen Dienstag (9. August) erstmals für Borussia Dortmund auf den grünen Untergrund lief.

Beim öffentlichen Training wurde dem neuen Stürmer von Borussia Dortmund allerdings die Show gestohlen. Ein anderer BVB-Star ließ die Fans erneut staunen und jubeln.

Borussia Dortmund: Kobel stiehlt Modeste die Show

Der BVB zeigte Impressionen der ersten Modeste-Einheit auf BVB-TV. Darunter auch ein Trainingsspiel auf einem kleinen Feld, bei dem es richtig heiß her ging. Hüben wie drüben hagelte es Abschlüsse und auch Tore.

Auch Modeste traf – der Mann des Spiels war aber eindeutig Gregor Kobel. Mit unzähligen Glanzparaden versetzte er – wie schon beim 1:0 gegen Leverkusen – die Fans in Staunen.

  • Greg ist der Waaaaahnsinn! Krass, was er alles hält.
  • Kobel lässt ja mal so gar nichts zu.
  • Was ich grad gesehen habe, war Extraklasse!
  • Greg ist einfach ne Maschine.
  • Wie stark ist Kobel bitte?

+++ Borussia Dortmund: BVB-Star wegen Freundschaftsdienst vor Gericht – ER soll 180.000 Euro zahlen +++

Borussia Dortmund: Kobel macht Geständnis

Anschließend gestand Kobel aber, dass auch viel Glück dabei war. Auf ein Sonderlob von Torwarttrainer Matthias Kleinsteiber gestand er: „Ich sag dir ehrlich, ich hab viel spekuliert und wirklich ne sehr gute Quote dabei gehabt. Ich hab fast immer die richtige Ecke genommen.“

—————————————

Top-BVB-News:

—————————————

Den Fans von Borussia Dortmund soll es recht sein, solange er diese Quote auch in den kommenden Spielen halten kann. Und auch Anthony Modeste – schließlich bedeuten weniger Gegentore auch weniger Arbeit für ihn.

Borussia Dortmund: BVB-Star wegen Freundschaftsdienst vor Gericht – ER soll 180.000 Euro zahlen

Ein Star von Borussia Dortmund wollte einem Freund einen Gefallen tun und soll es nun bitter bereuen. Der Profifußballer wird auf 180.000 Euro verklagt. (Hier mehr dazu)

Borussia Dortmund: Auch gegen Freiburg brilliert Kobel

Auch beim Spiel gegen Freiburg unterstrich Kobel, in welch bestechender Form er derzeit ist. Der Keeper war beim 3:1-Sieg ein wichtiger Faktor (Mehr Infos zum BVB-Spiel bekommst du hier).