Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Beschlossene Sache! BVB-Talent macht die Biege

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Borussia Dortmund verliert ein weiteres Talent. Nachdem zuletzt bereits Gerüchte kursierten, nach denen der Wechsel von U23-Keeper Stefan Drjlaca bereits beschlossene Sache ist, verabschiedet der BVB einen weiteren Nachwuchsspieler.

Am Donnerstag wurde bekannt, dass Richmond Tachie Borussia Dortmund verlassen wird. Der Stürmer der zweiten Mannschaft will in der kommenden Saison in der zweiten Liga angreifen und wechselt zum SC Paderborn.

Borussia Dortmund: Paderborn freut sich auf BVB-Stürmer

„Richmond passt mit seiner Schnelligkeit und seinen technischen Fähigkeiten sehr gut zu unserer Spielweise“, frohlockt SCP-Geschäftsführer Fabian Wohlgemuth in der offiziellen Mitteilung der Ostwestfalen.

Tachie sei ein sehr fleißiger Spieler, der noch dazu alle Voraussetzungen mitbringe, um sich eine Etage weiter oben zu beweisen. In der dritten Liga gehört Tachie schon längst zum Stammpersonal. 29 Spiele mit fünf Toren und acht Vorlagen sprechen für den Dortmunder.

Tachies Weg zu Borussia Dortmund

Geboren in Berlin, machte Tachie bei Tennis Borussia Berlin seine ersten Fußball-Schritte. Es folgte der Wechsel zum VfL Wolfsburg, wo er den Großteil seiner Jugendzeit verbrachte. Nach einer weiteren Station bei Viktoria Köln nahm ihn Borussia Dortmund 2020 unter Vertrag.

——————————–

Nachrichten zu Borussia Dortmund:

———————————

In seiner ersten Saison war er einer der Garanten dafür, dass Dortmunds Zweite überhaupt der Aufstieg aus der Regionalliga gelang. Nach zwei Jahren in Schwarzgelb zieht es ihn nun weiter. Weil sein Vertrag im Sommer endet, bekommt Dortmund keine Ablöse.

Borussia Dortmund: Auch Tachies Kollege geht vermutlich

Bei den Profis bekam Tachie unterdessen nie die Möglichkeit, sich für höhere Aufgaben zu beweisen. Anders sah das bei seinem Kollegen Drljaca aus, der immerhin einige Male zum Profikader gehörte und sich DFB-Pokalsieger nennen darf.

+++ Borussia Dortmund holt nächstes Talent – HIER schlägt der BVB wieder zu +++

Allerdings wird auch er den BVB aller Voraussicht nach verlassen. Der Vertrag des Keepers läuft aus. Medienberichten zufolge steht der Wechsel zum VfB Stuttgart bereits fest (Hier erfährst du die Gründe für den Wechsel). (mh)