Borussia Dortmund: Skandal bei Länderspiel – BVB-Star von Fan verletzt

BVB: Das sind die Wunderkinder von Borussia Dortmund

BVB: Das sind die Wunderkinder von Borussia Dortmund

Borussia Dortmund hat im Jahr 2020 eine Mannschaft, die in der Bundesliga ganz oben mitspielen kann. Eines der Wunderkinder ist der norwegische Shootingstar Erling Haaland. Der erst 20-jährige Stürmer wechselte im Januar 2020 für 20 Millionen Euro von Red Bull Salzburg zum BVB. Heute soll er um die 80 Millionen Euro wert sein.

Beschreibung anzeigen

Es war ein fantastischer Tag für Giovanni Reyna – doch er hatte ein bitteres Ende.

Erst trug der Shooting-Star von Borussia Dortmund maßgeblich zum Titelgewinn seiner USA in der amerikanischen Nations League bei, dann aber wurde er von einem Fan verletzt.

Borussia Dortmund: Giovanni Reyna bei USA-Triumph von Fan verletzt

Im Finale der CONCACAF-Nations-League gegen Mexiko hatte Reyna sein Pflichtspiel-Tordebüt bejubelt. Der schon jetzt als Star gefeierte Flügelstürmer von Borussia Dortmund sorgte nach 27 Minuten für den Ausgleich nach einem Blitzstart der Mexikaner (1.).

Nach der erneuten Mexiko-Führung schoss Ex-Schalker Weston McKennie (82.) die US-Boys in die Verlängerung. Nach 114 Minuten sorgte der Ex-BVB-Star und frischgebackene Champions-League-Sieger Christian Pulisic per verwandeltem Handelfmeter für die Entscheidung.

+++ Borussia Dortmund: Kehrt Senkrechtstarter zurück? „Arbeiten dran, dass BVB keine Gefahr mehr darstellt“ +++

USA-Profis jubeln vor Mexiko-Kurve – Wasserflasche trifft Reyna im Gesicht

Für den ekstatischen Jubel suchten sich die „Amis“ aber die falsche Ecke aus. Direkt vor einer mit mexikanischen Fans befüllten Kurve wurde hemmungslos gefeiert. Das werteten die Mexikaner offenbar als Provokation und reagierten äußerst ungehalten.

+++ BVB-U23 feiert Aufstieg – plötzlich schaltet sich Jude Bellingham mit diesen mahnenden Worten ein +++

Zahlreiche Gegenstände flogen in Richtung der Spieler. Eine volle Plastikflasche traf Giovanni Reyna dabei im Gesicht. Der Youngster von Borussia Dortmund, zu diesem Zeitpunkt bereits ausgewechselt, ging zu Boden, krümmte sich vor Schmerzen.

Mehrere Minuten lang wurde er von Betreuern behandelt, anschließend vom Feld geführt.

-----------------------------

Mehr aktuelle BVB-News:

Borussia Dortmund: Endet dieses teure Missverständnis endgültig? Daran hängt der Deal

Erling Haaland: Schlechte Entscheidung! Dieser Klub lehnte den Stürmer-Star für einen Spottpreis ab

Jadon Sancho: Verhandlungen laufen! Geht jetzt alles ganz schnell?

-----------------------------

US-Trainer wütend: „Respekt fehlt komplett“

„Dass Fans Gegenstände aufs Feld werfen, hat keinen Platz im Spiel. Der Respekt für das, was beide Mannschaften auf dem Platz geleistet haben, fehlt hier komplett“, schimpfte US-Trainer Gregg Berhalter anschließend. „Ich glaube, es geht ihm wieder gut. Aber er wurde am Kopf getroffen. Das hätte schlimm ausgehen können.“

Immerhin: Trotz Schmerzen konnte der Shooting-Star von Borussia Dortmund am Ende mit seinem Teamkollegen noch den Titelgewinn feiern. Nach dem Triumph im DFB-Pokal war es der zweite Pokal im Reynas noch blutjunger Karriere innerhalb weniger Wochen.