Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Top-Talent begräbt wohl BVB-Wunsch – geht er jetzt HIER hin?

Borussia Dortmund: Der legendäre Champions-League-Triumph von 1997

Der Champions-League-Triumph von 1997 ist der größte Titelgewinn der Vereinsgeschichte des BVB. Wir zeigen Dir in diesem Video, wie dieser Meilenstein gelang.

War es das endgültig? In den vergangenen Wochen wurde ein Mega-Talent mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht. Doch mehr als ein loses Interesse kam wohl nicht zustande.

Dabei wollte der Spieler wohl unbedingt zu Borussia Dortmund. Nun sucht er sich nach anderen Stationen um und könnte in Italien landen.

Borussia Dortmund: Ungeduldiges Talent drängt auf Wechsel

Jung, zweikampfstark und voller Entwicklungspotenzial – mit diesen Eigenschaften setzte Borussia Dortmund schon bei Jude Bellingham aufs richtige Pferd. Mit 17 Jahren kam der Engländer ins Ruhrgebiet und stieg in Windeseile zum Stammspieler und Fanliebling auf.

Einen ähnlichen Weg könnte auch Carney Chukwuemeka gehen. Der Junioren-Nationalspieler der „Three Lions“ ist wie Bellingham im zentralen Mittelfeld zu Hause. Bei Aston Villa sieht er für sich aber keine große Zukunft. Daher will er am liebsten schon in diesem Sommer wechseln.

Borussia Dortmund: Juwel denkt lieber über Italien nach

Bellinghams Geschichte scheint Chukwuemeka inspiriert zu haben. Wie „Sky Sports“ zuletzt berichtete, wollte der 18-Jährige unbedingt zum BVB. Allerdings sei das Interesse von Seiten des Vereins wieder abgekühlt. Ein Transfer ist auch wegen der hohen Ablöseforderung Aston Villas unrealistisch (Hier mehr dazu erfahren).

+++ Borussia Dortmund: Ex-BVB-Star will DAS nicht akzeptieren – jetzt steht er vor einem Wechsel +++

Laut „Gazetta dello Sport“ hat Chukwuemeka daher seine Hoffnungen auf einen Wechsel ins Ruhrgebiet begraben. Stattdessen signalisiere er nun Interesse an einem Transfer zum AC Mailand nach Italien.

+++ Borussia Dortmund: Neven Subotic spricht nach Karriere-Ende schonungslos offen – „Ich habe Angst, mal so zu werden“ +++

Borussia Dortmund: Chukwuemeka als Ersatz in Mailand gehandelt

Der italienische Meister beschäftige sich demnach mit Chukwuemeka als Ersatz für den gewechselten Franck Kessié. Der hatte seinen Vertrag nicht verlängert und sich ablösefrei dem FC Barcelona angeschlossen.

———————————

Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

——————————–

Chukwuemeka spielt seit 2016 in der Jugend von Aston Villa. Sein Debüt in der Premier League feierte er am 19. Mai 2021 im Alter von 17 Jahren, sechs Monaten und 29 Tagen. Vergangene Saison stand er in zwölf Ligaspielen für die erste Mannschaft auf dem Feld. (mh)