Borussia Dortmund: Wucherpreise für BVB-Tickets machen Fans stinksauer! „Unverschämt“

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Borussia Dortmund: 5 Fakten, die du über das BVB-Stadion noch nicht wusstest

Seit 1974 trägt der BVB seine Heimspiele im Westfalenstadion aus. Wir haben 5 Fakten gesammelt, die du über das BVB-Stadion noch nicht weißt.

Beschreibung anzeigen

Zigmal hat Borussia Dortmund betont, wie sehr die Fans fehlen. Doch jetzt werden die BVB-Anhänger böse vor den Kopf gestoßen.

Mit einer Ticket-Info hat Borussia Dortmund für mächtig Ärger bei seinen Fans gesorgt. Und die sparen nicht mit Kritik.

Borussia Dortmund: Ticketpreise für Testspiel sorgen für Ärger

Endlich dürfen wieder Fans ins Stadion! Nach anderthalb Jahren vor fast ausnahmslos leeren Rängen freuen sich alle auf die Rückkehr.

Doch ausgerechnet beim ersten großen Härtetest der Vorbereitung werden Ticketpreise verlangt, die an Wucher grenzen.

Karten für BVB-Testspiel kosten im Schnitt 47 Euro

Nach dem lockeren Auftakt gegen den Amateurklub FC Gießen wartet in der Schweiz der erste Hochkaräter auf den BVB. Die Partie gegen Athletic Bilbao wird der erste Gradmesser unter Marco Rose.

Während im Trainingslager keine Zuschauer zugelassen sind (>> hier mehr), dürfen die treuen Fans immerhin bei den Testspielen dabei sein. Doch dafür müssen sie tief in die Tasche greifen.

-------------------------------------

Mehr aktuelle BVB-News:

Borussia Dortmund: Marco Rose macht Transfer-Flop Beine – „Es liegt an jedem Spieler selbst“

Erling Haaland: Gut für den BVB – Top-Klub steigt endgültig aus

Wechsel perfekt – für IHN gibt es kein Wiedersehen beim BVB!

-------------------------------------

Durchschnittlich 47 Euro kosten die Eintrittskarten für das Spiel im Kybunpark in St. Gallen. Das „günstigste“ Ticket kostet 38 Euro, für die besseren Plätze werden sogar 56,79 Euro verlangt. Selbst für ermäßigte Tickets für Kinder, Studenten und Senioren kosten umgerechnet stattliche 20 beziehungsweise 28,50 Euro.

Gesalzene Preise für ein Testspiel ohne Wettbewerbscharakter. Welchen Einfluss Borussia Dortmund auf den Preiswucher im Stadion des FC St. Gallen hat, ist unklar – den Fans aber auch ziemlich egal.

+++ Absage an den BVB? Eindhoven-Star kommt wohl doch nicht +++

„Das ist gerade richtig enttäuschend“

Sie fühlen sich vor den Kopf gestoßen. Monatelang wurde auf die Zuschauer-Rückkehr hingefiebert, jetzt das. Die Reaktionen auf die Ticket-Infos fielen drastisch aus:

  • Echte Liebe geht bekanntlich durchs Portemonnaie. Den treuen Fans, die hinterherfahren, mal eben zwischen die Beine treten. Läuft.
  • 56 Euro für ein TESTSPIEL? Sorry, aber das geht gar nicht.
  • Schweiz hin oder her. Die Preise sind unverschämt. Jeder Fan, der in der Nähe ist, hat Bock die Jungs im Stadion zu sehen und als Dank wird die Hand so aufgehalten?
  • Ist das diese Inflation?
  • Über 40 und 60 Franken für ein Testspiel, bei dem beim BVB noch etliche Stars gar nicht dabei sein werden? Bei dem 2mal 45 Minuten zweimal 11 Spieler getestet werden und null Wettbewerb besteht? Das muss diese Nähe zum einfachen Fan sein...
  • Das ist gerade richtig enttäuschend.
  • Peinlich. Dürfte keiner hingehen.