Borussia Dortmund: Bittere Enttäuschung – für IHN ist beim BVB derzeit kein Platz

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Beschreibung anzeigen

Steffen Tigges geht bei Borussia Dortmund gerade durch ein Tal: Lief es 2021 noch blendend für den Stürmer, ist das neue Jahr bisher eine Enttäuschung.

Noch keine Minute durfte er seit Jahreswechsel bei Borussia Dortmund ran. Nun folgt der nächste bittere Rückschritt.

Borussia Dortmund: Steffen Tigges muss zurück zur U23

Beim Pokal-Aus auf St. Pauli schmorte Steffen Tigges 90 Minuten auf der Bank. Wieder einmal. Dabei hätten dem BVB nach dem Anschlusstreffer neue Offensivimpulse gutgetan.

Doch selbst als Marco Rose in der Schlussphase noch einmal einen neuen Stürmer brachte, ignorierte er Tigges und brachte stattdessen Youssoufa Moukoko – obwohl er anschließend gestand, dass das Juwel nach vielen Verletzungsproblemen noch nicht wieder bei 100 Prozent ist.

Nächster Rückschlag für Aufsteiger Tigges

Nun musste der BVB-Trainer Steffen Tigges die nächste herbe Enttäuschung beibringen. Wenn Borussia Dortmund am Samstag in Sinsheim spielt, wird der 23-Jährige nicht dabei sein.

----------------------------------------

Mehr aktuelle BVB-News:

----------------------------------------

Marco Rose schickt Tigges zurück in die Reserve

Um „wieder Rhythmus aufnehmen zu können“, so Rose, spielt der langgewachsene Angreifer am Freitagabend mit der U23 gegen Freiburg.

Erstmals seit August muss er wieder für Dortmunds Zweite ran. Der nächste Rückschritt. Bei den Profis sind die Erfolgsaussichten derzeit äußerst gering.

Nach Bundesliga-Debüt, Profivertrag, Pokalsieg und Tordebüt im vergangenen Jahr ist der Höhenflug von Steffen Tigges (>> hier mehr) bei Borussia Dortmund nun jäh gestoppt.