Borussia Dortmund: Große Sorgen bei Rose – fällt ER noch länger aus?

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Beschreibung anzeigen

Lange hatte es gedauert, bis Mahmoud Dahoud endlich die großen Hoffnungen von Borussia Dortmund bestätigen konnte. Nun ist er aus der Startelf nicht mehr wegzudenken.

Doch nun droht dem Star von Borussia Dortmund der nächste Rückschlag. Nach dem Ausfall beim Pokal-Aus ist auch gegen Hoffenheim ein Einsatz mehr als fraglich.

Borussia Dortmund: Mahmoud Dahoud droht weiter auszufallen

Vier Jahre lang ließ der Mittelfeldmann beim BVB immer wieder aufblitzen, was ihn ihm steckt. Konstant bringt er seine unbestritten großen Fähigkeiten aber erst seit dieser Saison auf den Platz.

Doch seither läuft es richtig. „Mo“ ist derzeit unangefochtener Stammspieler – jedenfalls wenn er fit ist. In der Hinrunde warf ihn eine Knieverletzung für Wochen aus der Bahn. Nun droht der nächste Rückschlag.

----------------------------

Top-BVB-News:

Borussia Dortmund: Ex-Star Jadon Sancho am Boden – jetzt bekommt er eine deutliche Ansage

Borussia Dortmund: Goldrichtige Entscheidung! DAS zahlt sich jetzt endlich aus

Borussia Dortmund: Verein setzt Ex-BVB-Star die Pistole auf die Brust – wie endet dieses Theater?

----------------------------

Rückenprobleme! Dahoud droht weiter auszufallen

Rückenprobleme plagen den 26-Jährigen und scheinen zäher zu sein als zunächst gehofft. Nach dem kurzfristigen Ausfall beim FC St. Pauli (1:2) fehlte der Mittelfeldspieler auch beim Training am Mittwoch. Ein Einsatz gegen Hoffenheim (Samstag, 15.30 Uhr) ist laut „Sky“ gefährdet.

+++ Erling Haaland: Transfer in Gefahr? BVB-Star sorgt für Krach, noch bevor er gewechselt ist +++

Bitter für Borussia Dortmund. Mahmoud Dahoud ist derzeit eine wichtige Stütze und nur schwer zu ersetzen. Bei einem erneuten Ausfall muss wohl Axel Witsel wieder ran, der sein Leistungstief beim Pokalaus mit einem bitteren Eigentor erneut bestätigte. (dso)