Borussia Dortmund: Stürmer vor Abflug? Plötzlich keimt dieses Gerücht über einen Winterdeal auf

Gibt Borussia Dortmund Steffen Tigges (r.) ab?
Gibt Borussia Dortmund Steffen Tigges (r.) ab?
Foto: imago images/Kirchner-Media

2021 war ein magisches Jahr für Steffen Tigges. Der für die U23 verpflichtete Stürmer mauserte sich bei Borussia Dortmund aus dem Nichts zu einem Stammgast im Profikader.

Was aus der Not geboren war, wurde zu einer kleinen Erfolgsstory. Mit inzwischen 13 Einsätzen für Borussia Dortmund und zwei Toren hat sich Tigges nun sogar auf den Radar anderer Bundesligisten gespielt.

Borussia Dortmund: Steffen Tigges weckt Begehrlichkeiten

Eigentlich war der großgewachsene Stürmer als Verstärkung für die Regionalliga-Mannschaft eingeplant, als er 2019 aus Osnabrück nach Dortmund wechselte. Doch 2021 überschlugen sich für Tigges die Ereignisse.

Anfang Januar Bundesliga-Debüt, drei Wochen später Profivertrag, im April das Champions-League-Debüt gegen ManCity und im Mai der DFB-Pokalsieg. Ganz nebenbei schoss er die U23 mit 22 Saisontoren auch noch zum Drittliga-Aufstieg.

+++ Top-Klub muss Spieler verkaufen – schnappt der BVB bei diesem Mega-Talent zu? +++

Feste Größe im Profikader

Inzwischen hat der „Tigginator“ die Zweitvertretung hinter sich gelassen und steht in jedem Spiel im Profikader des BVB. Spätestens mit seinem ersten Bundesligator weckte der 23-Jährige auch das Interesse anderer Klubs.

--------------------------------

Mehr aktuelle BVB-News:

Erling Haaland: Nach Knall-Ansage von BVB-Boss Watzke – wichtige Entscheidung offenbar gefallen

FC Bayern mit großen Sorgen – macht DAS den Titelkampf wieder spannend?

Auf diesen Moment hat der BVB seit Monaten gewartet – jetzt steht er unmittelbar bevor!

--------------------------------

Hannover 96 und Holstein Kiel sollen bereits in der Sommer-Transferperiode ein Auge auf ihn geworfen haben, nun ist laut „Bild“ auch der erste Bundesligist interessiert.

Bochum will Tigges ausleihen

Der VfL Bochum beschäftigt sich mit einer möglichen Winter-Verpflichtung von Steffen Tigges. Mit seiner ausbaufähigen Torquote und dem noch immer verletzten Simon Zoller sieht der Nachbar von Borussia Dortmund Handlungsbedarf im Sturmzentrum.

Tigges soll als Kandidat für eine Ausleihe auf dem Wunschzettel stehen. Ein Wechsel scheint jedoch nicht sonderlich realistisch.

+++ Nächste Schock-Nachricht für BVB-Skandalnudel Ousmane Dembélé - „Es ist fatal“ +++

Der Stürmer selbst fühlt sich in Dortmund sehr wohl, sieht keinen Bedarf für eine Veränderung. Und auch der BVB dürfte angesichts der gefährlichen Coronalage mit vielen Ansteckungen in der Bundesliga wenig Interesse haben, seinen Kader zu verkleinern.