Borussia Dortmund: Mysteriöse Transferankündigung von Zorc – „Lassen sie sich überraschen“

BVB-Star Jadon Sancho: Die Karriere des Dortmund-Stürmers

BVB-Star Jadon Sancho: Die Karriere des Dortmund-Stürmers

Jadon Sancho ist einer der großen Stars bei Borussia Dortmund. Der Engländer ist erst 20 Jahre jung, aber bereits eine feste Größe beim BVB. Geboren wurde er am 25. März 2000 in London. Seine Karriere begann er 2007 in der Jugend des FC Watford.

Beschreibung anzeigen

In Jadon Sancho hat Borussia Dortmund eine wichtige Säule in der Offensive verloren. Der Engländer wird ab der kommenden Saison für Manchester United auflaufen.

Bis dato ist Borussia Dortmund auf der Suche nach einem Sancho-Nachfolger noch nicht fündig geworden. Sportdirektor Michael Zorc kündigt aber an, dass etwas passieren wird.

Borussia Dortmund: Michael Zorc kündigt Transferaktivitäten an

Trainer Marco Rose fordert gleich zum Trainingsstart einen neuen Spieler. „Wenn du Jadon Sancho verlierst, dann müssen wir uns umschauen nach einem Flügelspieler mit Tempo, der Eins-gegen-Eins gehen kann. Das ist sicher eine Position, auf der wir noch etwas machen wollen“, sagte der neue BVB-Coach.

Dieser Forderung will Sportdirektor Michael Zorc jetzt nachkommen. Mit Hochdruck fahndet er nach einem Flügelstürmer. Die Gerüchte um Donyell Malen von PSV Eindhoven halten sich hartnäckig.

--------------------------------------

Transfers von Borussia Dortmund:

  • Zugänge: Gregor Kobel (VfB Stuttgart/15 Millionen Euro), Soumaila Coulibaly (Paris Saint-Germain/ablösefrei)
  • Abgänge: Leonardo Balerdi (Olympique Marseille/11 Millionen), Jeremy Toljan (US Sassuolo/3,5 Millionen), Sergio Gomez (RSC Anderlecht/2,25 Millionen Euro), Lukasz Piszczek (Goczalkowice/ablösefrei)

--------------------------------------

Zorc kommentierte das bei Sky so: „Ja, ich lese da auch immer von und ich verfolge das sehr interessiert. Wir haben uns noch nicht geäußert, aus gutem Grund, wir wollen das auch in Zukunft tun.”

In den Karten gucken lassen, wollte Zorc sich aber nicht: „Es ist natürlich schon so, dass wir auf jeden Fall in dieser Transferperiode noch einen Spieler verpflichten werden, aber lassen sie sich einfach überraschen.”

--------------------

Mehr News zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund will Hochwasser-Opfern helfen – BVB „wird seinen Teil dazu beitragen“

Borussia Dortmund: EM-Star verletzt? – Kader-Problematik spitzt sich zu

Borussia Dortmund: BVB-Star erfüllt weiblichem Fan größten Traum "Meld dich bei mir"

--------------------

Noch ist offenbar nicht entschieden, welcher Spieler die Lücke bei Borussia Dortmund füllen sollen. Noni Madueke und Donyell Malen von PSV Eindhoven sind laut Medienberichten als die Top-Favoriten auf die Sancho-Nachfolge.

+++ Marco Reus: Für den BVB-Kapitän ist in dieser Saison eine Sache völlig neu – „Ein sehr trauriger Moment“ +++

Geldregen für Borussia Dortmund?

Borussia Dortmund darf sich wohl über einen Geldregen freuen – und das, obwohl der BVB keinen weiteren Spieler verkauft hat. Was dahintersteckt, liest du hier.

Borussia Dortmund: Brisantes Gerücht – Rose in Erklärungsnot?

Als mögliche Alternative zu Malen wird nun auch ein Bundesliga-Star gehandelt. Das brisante Gerücht könnte Neu-Trainer Rose auf die Füße fallen. Was es damit auf sich hat, liest du hier >>> (fs)