Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Jetzt wird es kurios! Wird ER zum Mega-Schnäppchen?

Borussia Dortmund: Jetzt wird es kurios! Wird ER zum Mega-Schnäppchen?

Borussia Dortmund Reus Sabitzer

Borussia Dortmund: Jetzt wird es kurios! Wird ER zum Mega-Schnäppchen?

Borussia Dortmund: Jetzt wird es kurios! Wird ER zum Mega-Schnäppchen?

BVB: Das sind die Wunderkinder von Borussia Dortmund

Borussia Dortmund hat im Jahr 2020 eine Mannschaft, die in der Bundesliga ganz oben mitspielen kann. Eines der Wunderkinder ist der norwegische Shootingstar Erling Haaland. Der erst 20-jährige Stürmer wechselte im Januar 2020 für 20 Millionen Euro von Red Bull Salzburg zum BVB. Heute soll er um die 80 Millionen Euro wert sein.

Kaum ist der Wechsel von Jadon Sancho so gut wie geklärt, da sprießen die Transfergerüchte bei Borussia Dortmund nur so aus dem Boden. Die Mega-Ablöse, die der BVB von Manchester United kassieren wird, ist der Dominostein, der alles ins Rollen bringen könnte.

In den nächsten Tagen könnten sich die Verantwortlichen von Borussia Dortmund und RB Leipzig wohl öfter über den Weg laufen. Die Schwarzgelben sollen gleich an mehreren Spielern des Ligakonkurrenten interessiert sein. Einer könnte zum Schnäppchen werden.

Borussia Dortmund: Wie viel Geld verlangt Leipzig?

Das angebliche Interesse des BVB an Linksverteidiger Marcel Halstenberg kursiert bereits seit einigen Tagen. Demnach könnte der Nationalspieler als Ersatz für den in Dortmund gefloppten Nico Schulz dienen.

——————————

Die bisherigen Neuzugänge von Borussia Dortmund:

  • Gregor Kobel
  • Soumaila Coulibaly

——————————

Nun kommt ein weiterer RB-Name ins Spiel, der auf der Liste von Michael Zorc und Co. stehen soll. Wie die „Sport Bild“ erfahren haben will, soll Marcel Sabitzer ebenfalls ein Thema sein. Der 27-Jährige könnte das Mittelfeld des BVB verstärken.

Offenbar will sich die Borussia die kurze Vertragslaufzeit des Österreichers zu Nutze machen. Der Kontrakt des Leipzig-Kapitäns läuft noch bis 2022. Dass der österreichische Nationalspieler darüber hinaus beim Vizemeister bleibt, scheint derzeit unwahrscheinlich – und dass könnte für Dortmund zum Vorteil werden.

In Sabitzers Vertrag wurde ursprünglich eine Ausstiegsklausel von 50 Millionen Euro verankert. Bevor er nächstes Jahr allerdings ablösefrei wechselt, ist Leipzig scheinbar gewillt, ihn in diesem Sommer für deutlich weniger Geld ziehen zu lassen.

+++ Erling Haaland wird von Mats Hummels veralbert – der BVB-Stürmer antwortet sofort +++

Die „Sport Bild“ bringt eine Ablöse von lediglich 20 Millionen Euro ins Gespräch – ein saftiger Rabatt aus Sicht von Borussia Dortmund. Auch der neue Trainer Marco Rose soll demnach nicht von den Transfer-Plänen abgeneigt sein.

Borussia Dortmund: Was passiert mit der Sancho-Kohle?

Damit wäre ein kleiner Teil der Sancho-Ablöse bereits reinvestiert. Zudem soll Borussia Dortmund neben den beiden Leipzig-Spielern auch Donyell Malen auf dem Zettel haben. Der Niederländer gilt beim BVB als der auserkorene Sancho-Erbe. Für Malen dürften weitere 30 Millionen Euro fällig werden.

————————————

Weitere Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Hat der BVB heimlich an diesem Mega-Coup gearbeitet?

Borussia Dortmund: Großer Wirbel um Ex-Star Pulisic! Fans fassungslos – „Was ist los mit dir?!“

Borussia Dortmund verlängert mit Fanliebling – doch es gibt eine schlechte Nachricht

————————————

Auch Noni Madueke gilt seit längerem als möglicher Kandidat. Doch bevor Sancho nicht endgültig in Manchester vorgestellt wurde, wird der BVB vermutlich nichts Offizielles verkünden. (mh)