Veröffentlicht inRegion

Unwetter in NRW sorgt für Chaos auf A2 und A30 – Unfall-Serie im Starkregen

Unwetter in NRW sorgt für Chaos auf A2 und A30 – Unfall-Serie im Starkregen

Unwetter_NRW.jpg
u00a9 picture alliance / Christian Charisius/dpa

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Ein Unwetter hat in NRW am Donnerstagmorgen für zahlreiche Unfälle gesorgt.

Innerhalb kürzester Zeit ereigneten sich insbesondere auf der A2 in NRW viele Starkregen-Unfälle. Das Unwetter zwang die Rettungskräfte auf den Autobahnen zum Dauereinsatz.

Unwetter: Chaos auf NRW-Autobahnen

Allein die Polizei Bielefeld zählte in den frühen Morgenstunden auf der A2 sieben Unfälle.

Der schwerste davon ereignete sich gegen 5.55 Uhr etwa einen Kilometer vor der Raststätte Niedergassel in Fahrtrichtung Dortmund. Hier geriet ein Mercedes-Sprinter ins Schleudern, krachte in die Leitplanke und überschlug sich.

Während der Fahrer (26) mit leichten Verletzungen davon kam, verletzte sich der 24-jährige Beifahrer schwer.

——————————-

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  • Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern und den Notruf unter 112 oder 110 wählen
  • lebenswichtige Funktionen des Verletzten kontrollieren
  • Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten, Blutungen stillen, stabile Seitenlage
  • Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten
  • Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

——————————-

Frau will bei Unwetter-Unfall in NRW helfen – dann kracht es

Nur 15 Minuten später verlor ein 24-Jähriger bei Aquaplaning auf der A2 Richtung Hannover die Kontrolle über seine Mercedes C-Klasse.

Sein Wagen krachte gegen die Leitplanke und blieb kurz vor der Verzögerungsspur des Parkplatzes Obergassel auf dem Seitenstreifen stehen. Eine Dacia-Fahrerin (24) wollte helfen und hielt mir ihrem Wagen auf dem Seitenstreifen.

+++ Wetter in NRW: Kalte Dusche nach Sommer-Wochenende! Doch das ist noch nicht alles +++

Kurz darauf rauschte ein Lippstädter (25) mit seinem Seat Leon in den Dacia, weil er einem grauen Sprinter ausweichen musste. Letzterer fuhr trotz des Unfalls weiter und wird nun wegen Fahrerfluchts gesucht.

——————————-

Weitere Meldungen aus NRW:

Wetter in NRW: Warnung vor Unwetter! Nächste Wende schon am Wochenende

Pflege-Skandal in NRW! Geschäftsführer in Haft – Intensiv-Patienten plötzlich alleingelassen

Snoop Dogg in Oberhausen: Konzert abgesagt – das passiert mit Tickets

——————————-

Bis 7.10 Uhr krachte es noch fünf weitere Mal auf der A2 und zwei Mal auf der A30. Dabei stand ein Sachschaden von insgesamt rund 130.000 Euro.

Lkw-Unglück auf der A1 – langer Stau in Dortmund

Auch im Ruhrgebiet hielt ein Unfall die Rettungskräfte auf Trab. Auf der A1 bei Dortmund staute es sich nach einem Lkw-Unfall im Kreuz Dortmund/Unna zeitweise auf 15 Kilometern. Mehr dazu hier >>>