Witten

Deutsche Post in NRW: Mann klaut Paket-Transporter! Seine Erklärung macht die Polizei stutzig

Post in NRW: Ein junger Mann hat in Witten aus einem kuriosen Grund einen Lieferwagen der Post gestohlen. (Symbolbild)
Post in NRW: Ein junger Mann hat in Witten aus einem kuriosen Grund einen Lieferwagen der Post gestohlen. (Symbolbild)
Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/ZB/dpa

Witten. Kurioser Grund, warum einem Mitarbeiter der Deutschen Post in NRW sein Fahrzeug gestohlen worden ist!

Bei der Deutschen Post in NRW erlebt man vieles, aber bei dem, was einem Mitarbeiter in Witten nun passiert ist, waren nicht nur er, sondern auch die von ihm alarmierten Polizisten sprachlos.

Deutsche Post in NRW. Paketbote geschockt – Lieferwagen wurde geklaut

Der 34-jährige Paketbote verständigte am Montag völlig aufgelöst die Polizei: Ihm war im Wittener Stadtteil Annen sein Lieferauto gestohlen worden.

----------------------------

Das ist die Deutsche Post DHL Group:

  • Post- und Paketdienstleister sowie Anbieter internationaler Express-, Speditions-, E-Commerce- und Supply-Chain-Management-Leistungen
  • Von 1998 bis 2002 schrittweiser Erwerb von DHL durch Deutsche Post AG
  • Konzern mit rund 550.000 Mitarbeiter in 220 Ländern
  • 65,34 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2019
  • Der Klassiker unter den Produkten: Der Brief
  • Deine Pakete behältst du mittels Sendungsverfolgung stets im Blick

----------------------------

Der Fahrer lieferte gegen 17.20 Uhr ein Paket in der Straße „Zum alten Kirmesplatz“ aus, als der Dieb sich die günstige Gelegenheit zunutze machte und in den unverschlossenen Wagen stieg.

Post in NRW: Dieb türmt mit gestohlenen Lieferauto

Anschließend fuhr er in dem gestohlenen Wagen in Richtung Schleiermacherstraße fort.

Den dazu gerufenen Beamten gelang es zwar, von einem Zeugen eine genaue Beschreibung des Täters zu erhalten, von dem gestohlenen Lieferwagen fehlte jedoch weiterhin jede Spur.

Post in NRW: Polizisten nehmen Fahndung nach gestohlenem Lieferwagen auf

Nachdem die Polizisten das Fahrzeug zur Fahndung ausgeschrieben hatten, blieb ihnen nichts weiter übrig, als ihre Streife fortzusetzen. Damit ist der Fall aber noch nicht vorbei!

+++Deutsche Post: Kundin wird von Änderung böse überrascht – „Abgewiesen“+++

Gegen 22 Uhr wurde eine Streifwagenbesatzung zu einer Wohnung in der Innenstadt gerufen. Ein junges Paar hatte sich heftig gestritten, Nachbarn riefen die Polizei.

Post in NRW: Dieb wird bei Beziehungsstreit gestellt

Als die Polizisten das Paar zur Rede stellten, kam noch etwas ganz anderes ans Licht.

Der knapp 30-jährige Mann gab im Laufe des Gespräches zu, der Dieb des gesuchten Post-Wagens zu sein.

Post in NRW: Dieb wollte nur in gestohlenem Fahrzeug schlafen

Der Grund für seine Tat ließ die Polizisten dann gehörig staunen: Denn bereits vor der lautstarken Auseinandersetzung des Paares, scheint es in ihrer Beziehung gekriselt.

----------------------------

Weitere Nachrichten zur Deutschen Post:

DHL: Achtung, Änderung! DANN müssen Paketboten nicht mehr bei dir klingeln

DHL: Schon ausprobiert? Mann zeigt, wofür Pakete auch noch gut sein können – ideal für den Sommer

DHL: Mann schickt bedeutendes Paket um den gesamten Globus – als er diese Nachricht sieht, bricht sie ihm Herz

----------------------------

Um seiner Partnerin aus dem Weg zu gehen, habe er sich spontan dazu entschlossen, in dem Wagen zu schlafen. Platzt genug bietet er schließlich!

Post in NRW: Dieb hatte schon alles für seine Nacht im Lieferwagen dabei

Dafür war er noch mal in die Wohnung zurückgekehrt, um sich ein Kopfkissen, eine Bettdecke und Tabak zu holen.

+++Deutsche Post in Bochum: Übelriechendes Paket sichergestellt! Sein Inhalt ist unglaublich+++

Nach seiner Festnahme benötigte der Tatverdächtige diese Sachen nicht mehr, verbrachte er doch den Rest der Nacht im Polizeigewahrsam. (kk)