Phantasialand: Video von angeblichem Achterbahn-Unfall kursiert im Netz – DAS solltest du jetzt nicht machen

Movie Park, Phantasialand und Co: Das sind die beliebtesten Freizeitparks

Movie Park, Phantasialand und Co: Das sind die beliebtesten Freizeitparks

Ob für Adrenalin-Junkies oder den Familienausflug: Freizeitparks sind ein angesagtes Ziel.

Beschreibung anzeigen

Brühl. Ein furchtbares Video vom Phantasialand kursiert im Netz. Es soll einen Achterbahn-Unfall zeigen. Doch stimmt das wirklich?

Doch hinter dem Phantasialand-Video steckt eine Masche, auf die du auf keinen Fall hereinfallen solltest.

Phantasialand: Furchtbares Video kursiert im Internet

Das angebliche Bild lässt auf den ersten Blick erschreckendes erahnen: Bei voller Fahrt löst sich der Wagen einer Achterbahn und stürzt in die Tiefe. Man sieht deutlich im Standbild, dass sich Menschen darin befinden.

----------------------

Das ist das Phantasialand:

  • Freizeitpark in Brühl bei Köln mit einer Gesamtfläche (mit Parkplätze und Hotels) von etwa 60 Hektar
  • wurde am 30. April 1967 eröffnet, ist damit eines der ältesten Freizeitparks in Europa
  • begann als „Märchenpark“ mit Puppenspielen, einem Abenteuerspielplatz und einem Restaurant
  • drittgrößte Besucherzahlen in Deutschland, gehört mit zwei Millionen Besuchern (2018) zu den Top 20 in Europa
  • sechs Themenbereiche von Ende März bis Anfang November, im Winter nochmal spezielles Winterprogramm

-----------------------

Wo das ganze sich abspielen soll, da lässt die Betitelung des Videos keinen Zweifel: „Ein Unfall im Phantasialand!! Achterbahn kaputt! Viele Opfer! 27 Verletzte und 6 Tote.“

Phantasialand: Horror-Video ist eine fiese Betrugsmasche

Doch hat es in dem Freizeitpark bei Brühl in letzter Zeit überhaupt keine derart schrecklichen Unfälle gegeben.

+++Phantasialand postet geheimnisvolles Bild – Fans stellen sich nur eine Frage+++

Hinter dem Horror-Video steckt in Wirklichkeit eine fiese Abzockmasche. Denn wenn man auf den Link für das Video klickt, kommt man auf eine Fake-Seite mit ZDF-Optik.

Phantasialand: Daten von Usern werden gestohlen

Hier soll man als User noch auf einen separaten Player drücken, um den kompletten Hergang des Unfalls sehen zu können. Aber Achtung!

-----------------------

Mehr Nachrichten zum Phantasialand:

------------------------

Tust du genau das, gehst du den Betrügern in die Fänge. Denn allen Anschein nach, wirst du dann wieder auf Facebook zurückgeleitet und sollst dich noch einmal mit deinen Zugangsdaten anmelden.

+++ DHL, Hermes, DPD in NRW: Vorsicht vor DIESER Nachricht – sie möchte dich in eine Falle locken +++

Phantasialand: Auf keinen Fall DAS machen

Das solltest du aber auf keinen Fall tun. Der auch hierbei handelt es sich um eine Fake-Seite. Gibst du deine Login-Daten ein, werden diese von den Betrügern abgegriffen.

Sie sind dann in der Lage, sich auf deinem Profil anzumelden, in deinem Namen zu posten oder die Gruppen, in denen du Admin bist, zu verwalten. Also Finger weg! (kk)

Fynn hatte Hirntumor, jetzt ist er verstorben

Traurige Geschichte: Todkranker Fynn (13) brachte den Menschen Hoffnung – jetzt hat er seinen Kampf verloren. Hier liest du mehr <<<

Mülheim: Messerattacke mit drei Verletzten – DIESEM kleinen Gegenstand verdanken sie, dass nichts Schlimmeres geschah

In Mülheim hat es eine Messerattacke gegeben. Drei Personen wurden dabei verletzt. Ein kleiner Gegenstand verhinderte womöglich Schlimmeres. >>> Hier mehr dazu