Hund in NRW aus Tierheim geschmissen – weil er DAS seiner Pflegerin antat

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Du willst einen braven Hund? Dann solltest du diese Erziehungsfehler nicht machen.

Beschreibung anzeigen

Normalerweise findet ja jeder sein Zuhause. Doch manchmal passt es einfach nicht zueinander.

Diese Erfahrung musste eine Tierpflegerin aus NRW mit Hund Rudi machen. Nach dem Vorfall wurde der kleine Terrier in ein befreundetes Tierheim in NRW gegeben.

Dort wird nun ein neues Zuhause für Hund Rudi gesucht, wie der WDR im Format „Tiere suchen ein Zuhause“ berichtet.

Hund in NRW wird aus Tierheim geworfen – weil er SO mit Pflegerin umging

Sportlich ist er, immer bei der Sache und ja: auch etwas wild. Eben ein waschechter Terrier. Und diese Hunde-Rasse hat bekanntlich einen gehörigen Dickschädel.

Wenn es nicht ganz nach dem Willen von Rudi geht, kann es offenbar schon einmal zu Problemen kommen. So soll Rudi in seinem vorherigen Tierheim eine Pflegerin gebissen haben. Kein Wunder, dass dieses Fehlverhalten nicht ungestraft bleiben konnte.

+++ Herbstferien in NRW: Verkehrs-Chaos am Wochenende? Auf diesen Autobahnen droht der Mega-Stau +++

-------------

Die beliebtesten Hunde-Rassen in Deutschland:

  • Platz 1: Labrador Retriever
  • Platz 2: Golden Retriever
  • Platz 3: Deutscher Schäferhund
  • Platz 4: Jack Russel Terrier
  • Platz 5: Yorkshire Terrier

-------------

Nach dem Wechsel ins Tierheim Oekoven (zwischen Düsseldorf und Köln) soll es aber keine Probleme mehr mit dem kleinen Racker gegeben haben. Deshalb sucht das Tierheim jetzt für Rudi nach einem neuen Zuhause mit Terrier-Erfahrung.

Das macht Hund Rudi aus NRW liebenswert

Wer dem kleinen Hund genügend Aufmerksamkeit gibt und ihn kräftig fordert und toben lässt, der könne dem WDR-Bericht zufolge auch die ein oder andere Streicheleinheit einstreuen.

------------

Mehr Hunde-Meldungen aus NRW:

Herrchen sucht verzweifelt nach seinem Hund in NRW – Suche befördert ihn ins Krankenhaus

Hund in NRW macht Unglaubliches durch – Tierheim-Mitarbeiter sind entsetzt: „Widerwärtige Menschen“

Hund Balu verbringt sein Leben im NRW-Tierheim – kurz vor seinem Tod wünscht man ihm DAS

Hund in NRW: Interessent will Jack aus Pflegestelle aufnehmen – doch es scheitert an lächerlichem Detail!

----------

Doch auch wenn es den Eindruck macht, dass seine Kraft unerschöpflich scheint. Seine neuen Besitzer sollten immer einplanen, dass auch Rudi seine Pausen braucht. Damit er - wie jeder andere Hund auch – hier und da mal herunterkommt.

Du interessierst dich für Rudi? Dann melde dich doch gleich beim Tierheim Oekoven und mache einen Termin zum Kennenlernen aus unter der Nummer: 02183 / 7592. (ak)

Halter will Hund loswerden – SO entsorgt er ihn

Diese Hunde-Geschichte ist nichts für schwache Nerven. Das Tierheim Düsseldorf machte sie jetzt öffentlich. Ein Halter wollte seinen Vierbeiner unbedingt loswerden. Wie er den Hund dem Tierheim überließ, macht einfach nur traurig >>>

Immer mehr Notfälle! Tierklinik zieht drastische Konsequenzen

Eine Tierklinik in NRW hat eine wichtige Nachricht für alle Hunde-Halter. Weil es immer mehr Notfälle gibt, zieht der Klinikleiter jetzt die Reißleine >>>

Duisburg: Eklat an der Universität

DIe Universität Duisburg/Essen hat Anzeige gegen eine ehemalige Mitarbeiterin erstattet. Sie hat gegen Geld Studierende Prüfungen bestehen lassen. Hier mehr erfahren>>>

Die Duisburger Polizei stoppt ein Auto. Unfassbar, wen die Beamten am Steuer vorfinden. Hier erfährst du mehr>>>

Hund in NRW: Mann füllt Hundesteuer-Formular aus – und fällt fast vom Glauben ab, als er DAS entdeckt: „Jetzt geht's los!“

Als ein Mann beim ausfüllen des Hundesteuer-Formulars für seinen Hund seine Häckchen machen will, muss er bei einer Frage mehrmals schauen. Der Hundehalter kann nicht glauben, was er DA liest >>>