Hund in NRW: Vierbeiner geht im Tierheim durch die Hölle – „Hätten wir nicht gehandelt, wäre er jetzt tot“

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Du willst einen braven Hund? Dann solltest du diese Erziehungsfehler nicht machen.

Beschreibung anzeigen

Was dieser Hund alles erleben musste, ist kaum zu fassen. Jetzt hat es Jack nach NRW geführt. Der kleine Boxer-Pointer-Mischling hat bisher ein ganz elendes Leben geführt.

Nun sollte der Hund in liebende Hände in NRW vermittelt werden. Aber der Deal platzt in letzter Sekunde.

Hund in NRW: Die traurige Geschichte von Jack

Hund Jack wurde vor eineinhalb Jahren vom Tierschutzverein „Sando“ auf der spanischen Insel Fuerteventura in einer Perrera (Auffangstation für Hunde, wo nach 21 Tagen getötet werden darf) gefunden. Dort hauste der kleine Vierbeiner nach Angaben des Vereins auf jämmerlichen acht Quadratmetern.

+++ Frau sucht Hund im eigenen Garten – dann stellt sie mit Schrecken fest, was sie mit ihm getan hat +++

Er ist nur noch im Kreis gelaufen – wie im Wahn. „Hätten wir nichts gehandelt, wäre er jetzt tot“, sagt die erste Vorsitzende des Vereins, Petra Konradi.

Hund Sando läuft im Kreis

Ihre Diagnose: Jack litt an einem heftigen Zwingerkoller. „Seine Atmung war stockend und er hatte bereits Schaum vor dem Maul“, so Markus Kurscheidt, 2. Vorsitzender des Tierschutzvereins, die ihn letztlich nach Deutschland holte.

Hund Jack landet in NRW und bleibt unsicher

Seit Monaten lebt der Mischling jetzt in einer Pflegestelle in Bonn. Ihn zu vermitteln ist leider kein Kinderspiel. Denn seine Erfahrungen haben Jack zu einem unsicheren Geschöpf gemacht.

-----------------

Der Haushund als Begleiter des Menschen:

  • Domestizierung fand vor etwa 15.000 bis 100.000 Jahren statt
  • die wilde Stammform ist der Wolf
  • weltweit gibt es etwa 500 Millionen Haushunde
  • allein in Deutschland leben 9 Millionen als Haustiere

-----------------

Das führt dazu, dass das vierjährige Tier gegenüber fremden Hunden in der Vergangenheit auch schon mal zuschnappt hat. Wenn er anderen Artgenossen aber vorgestellt wird, dann haben sich auch schon große Freundschaften entwickelt.

Und Menschen liebt er sowieso über alles. Zwei Mal ist schon kurzfristig untergekommen. Jetzt sucht „Sando“ dringend nach einem dauerhaften Zuhause für den kleinen Hund.

Vermittlung von Hund in NRW scheitert an fünf Zentimetern

Und genau das schien kürzlich gefunden. Es gab einen perfekten Kandidaten für „Jacky Baby“, wie er liebevoll genannt wird.

Doch dann machte plötzlich der Vermieter der Vermittlung einen Strich durch die Rechnung. Die Wohnungsgesellschaft verbot dem Interessenten, Jack aufzunehmen – wegen fünf Zentimetern!

Denn Jack misst 50 Zentimeter. Erlaubt sind beim Vermieter lediglich 45 Zentimeter.

-----------------

Mehr Hunde-Meldungen aus NRW:

Unfassbar! Halter aus NRW will seinen Hund loswerden – SO „entsorgt“ er ihn

Hund in Duisburg: Immer mehr Notfälle! Tierklinik zieht drastische Konsequenz

Hund in NRW aus Tierheim geworfen – weil er SO mit einer Pflegerin umging

-----------------

Zuletzt hatte sich noch ein weiterer Interessent gemeldet. „Ein Rentner mit viel Hunde-Erfahrung“, berichtet Konradi.

Doch kurz vor der Übergabe, erlitt der ältere Herr einen Herzinfarkt. „Das kann ich alles immer noch nicht fassen“, so die Vereinsvorsitzende. Ihre Gedanken sind bei dem Senior und natürlich auch bei dem anhänglichen Jack, dem sie nach Monaten des Wartens endlich ein liebendes Zuhause wünscht.

Möchtest du Jack aufnehmen? Dann melde dich doch per Mail bei „Sando“: „info@sandohelp.de“ und fülle den Interessentenbogen auf der Seite des Tierschutzvereins aus. (ak)