Flughafen Düsseldorf: Mann erlebt Horror-Tour – er sitzt seit Tagen am Airport fest

Das sind unsere Flughäfen in NRW

Das sind unsere Flughäfen in NRW

Jedes Jahr starten oder landen mehrere Millionen Passagiere an deutschen Flughäfen. Im Jahr 2020 wurden an deutschen Flughäfen 247,8 Millionen Passagiere befördert. Viele von ihnen auch von NRW aus. Doch welche Flughäfen gibt es in NRW? Wir zeigen sie euch.

Beschreibung anzeigen

Ob für eine Dienstreise oder den Flug in den Urlaub, der Flughafen Düsseldorf lädt eigentlich nicht dazu ein, dass Reisende länger als ein paar Stunden dort verbringen.

Ein Mann aus Österreich steckt jetzt aber schon seit Tagen auf dem Gelände des Flughafen Düsseldorf fest – und das ist nur der Anfang seiner Odyssee.

Flughafen Düsseldorf: Mann sitzt seit Tagen am Airport fest

Eigentlich wollte der Mann schon am Wochenende, 25./26. Juni, längst wieder im heimatlichen Wien sein, daraus ist jedoch selbst am Dienstag, 28.06., noch nichts geworden.

+++ Flughafen Düsseldorf: Koffer von Essener kommt im Chaos abhanden – doch der Inhalt ist lebenswichtig +++

Denn kurz vor seinem Abflug wurde sein Flieger am Freitagabend spontan gestrichen. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Mann schon heftige Bauchschmerzen wie der „Focus“ berichtet.

+++ Flug-Chaos in NRW: Das erwartet Reisende am zweiten Ferienwochenende +++

Flughafen Düsseldorf: Notfall-OP bei Reisenden

Auf dem Weg zum Gepäckband wurde sein Leiden immer schlimmer. „Ich habe mich dann über eine Stunde am Flughafen rumgeschleppt mit heftigen Bauchschmerzen. Das war schlimm. Ich wusste gar nichts und konnte niemanden fragen, denn keiner wusste Bescheid.“

Irgendwann fasste er sich ein Herz und sprach einen Polizisten an, der unverzüglich einen Krankenwagen rief. Keinen Moment zu spät wie sich herausstellte, denn der Mann hatte eine akute Blinddarm-Entzündung.

+++Flughafen Düsseldorf: Passagier erwartet böses Erwachen im Parkhaus – „Es nervt schon sehr“+++

Flughafen Düsseldorf: Reisender sucht seit Tagen Koffer

Im Krankenhaus wurde er umgehend operiert und auch am nächsten Tag schon wieder entlassen. Doch das Chaos am Flughafen sollte den Frisch-Operierten noch weiter beschäftigen.

--------------------

Noch mehr News zum Flughafen Düsseldorf:

--------------------

Sein Koffer ist nämlich in der Zwischenzeit verschollen und der Österreicher sucht weiter nach diesem. Dabei ist es schon das zweite Gepäckstück, das der Mann auf seinem Trip nach Deutschland verloren hat.

Flughafen Düsseldorf: Mann verliert auf Reise gleich zweimal seinen Koffer

Auf dem Hinflug ging bereits sein erster Koffer bei einem Zwischenstopp in Frankfurt verloren. Bei dem Koffer, den er jetzt am Flughafen Düsseldorf sucht, handelt es sich um eine Reserve, die er sich auf seiner Reise besorgt hat.

„Es ist beschämend für die Lufthansa und die externen Dienstleister, die das Bodenpersonal stellen. Während Corona schmeißen sie die Leute raus, bauen das Personal ab und jetzt fehlen die Leute. Und ich stehe völlig allein hier“, empört er sich gegenüber dem „Focus“.

Eine Lektion hat er jedenfalls aus seiner Odyssee gelernt. In Zukunft wird er für Dienstreisen das Auto oder die Bahn nehmen. (kk)