Düsseldorf

Flughafen Düsseldorf: So bringen sich Hunderte Gäste täglich in Lebensgefahr

Das sind unsere Flughäfen in NRW

Das sind unsere Flughäfen in NRW

Jedes Jahr starten oder landen mehrere Millionen Passagiere an deutschen Flughäfen. Im Jahr 2020 wurden an deutschen Flughäfen 247,8 Millionen Passagiere befördert. Viele von ihnen auch von NRW aus. Doch welche Flughäfen gibt es in NRW? Wir zeigen sie euch.

Beschreibung anzeigen

Düsseldorf. Umsonst parken am Flughafen Düsseldorf? Leider nicht möglich. Wer seine Lieben nach dem Urlaub vom Airport holen will, der hat nur zehn Minuten Zeit, ehe eine Gebühr fällig wird.

Viele suchen daher nach Alternativen rund um den Flughafen Düsseldorf. Doch davor warnt jetzt die Polizei. Es besteht Lebensgefahr.

Flughafen Düsseldorf: HIER solltest du mit deinem Auto keineswegs halten

Der Flughafen selbst empfiehlt die hauseigenen Kurzzeitparkplätze auf dem Airportgelände. Sie seien nur eine Gehminute von den Abflug- und Ankunftterminals entfernt. Ideal, um Reisende schnell ein- oder aussteigen zu lassen. Parken ist hier nicht erlaubt, nur Halten gestattet.

Wer das innerhalb von zehn Minuten erledigt, muss kein Geld dafür zahlen. Aber: „Im Falle einer Überschreitung der kostenfreien zehn Minuten fallen für alle zusätzlichen fünf Minuten jeweils Gebühren in Höhe von 5 Euro an“, erklärt der Flughafen Düsseldorf auf seiner Website.

Diese Gebühr wollen viele Abholer nicht riskieren. Um Familie oder Freunde nach der Reise trotzdem gratis nach Hause zu bringen, gehen sie gefährliche Kompromisse ein. „Um ein paar Euro zu sparen, riskieren die Leute viel“, sagt ein Sprecher der Polizei Düsseldorf.

--------------------------------

Das ist der Flughafen Düsseldorf:

  • Eröffnung am 19. April 1927
  • der „Düsseldorf Airport“ (DUS) zählt mit rund 25 Millionen Passagieren zu den Top 3 der verkehrsreichsten Flughäfen Deutschlands (nach Frankfurt a.M. und München)
  • 77 Fluggesellschaften verbinden ihn mit über 200 Zielen in etwa 55 Ländern
  • wichtigster Flughafen in NRW
  • hat mit einer Höhe von 87 Metern den höchsten Tower Deutschlands

--------------------------------

+++ Flughafen Düsseldorf: Lange Schlangen und Chaos bei der Einreise – jetzt wird es ernst +++

Immer wieder komme es daher vor, dass Autos auf dem Seitenstreifen der A44 an der Flughafenausfahrt parken. Sei das Flugzeug mit den abzuholenden Passagieren dann gelandet, fahren die Autos weiter zum Terminal.

Flughafen Düsseldorf: Polizei warnt vor Gefahr und Strafzetteln

Eine gefährliche Aktion, vor allem wegen der hohen Geschwindigkeiten und dem Lieferverkehr durch Lkw. Und natürlich ist der Seitenstreifen für Pannenfahrzeuge und Probleme auf der Autobahn gedacht – nicht zum Parken! „Es ist ein Ärgernis, für mich völlig unverständlich“, sagt der Sprecher. Der Fahrer riskiere dadurch nicht nur einen Unfall und seine Gesundheit, sondern auch einen Strafzettel von der Polizei.

--------------------------------

Mehr Themen:

Flughafen Düsseldorf: Mann fliegt nach Deutschland – bei der Einreise wird er abgefangen

Flughafen Köln/Bonn: Mann am Airport geschnappt – jahrelang suchten Ermittler nach ihm!

Flughafen Düsseldorf: Urlaubs-Chaos zum Ferienstart? SO sieht es auf unseren Airports aus

--------------------------------

Wer auf den Flughafentransfer von Familien und Freunden nicht verzichten will, aber eine ungefährliche und nicht zeitkritische Parkalternative sucht, könnte den Airport-Parkplatz in Betracht ziehen. Auf dem Parkplatz P12 kosten bis zu 45 Minuten Parken für Gäste 5 Euro.

Denkbar seien auch andere An- und Abreisemöglichkeiten der Reisenden selbst. Sie könnten etwa den Zug bis zum Heimatort nehmen und sich dort abholen lassen. (vh)

Düsseldorf: Dieses Wohnungsangebot macht sprachlos – „Ihr tickt doch nicht mehr normal“

Ein Wohnungsangebot aus Düsseldorf macht sprachlos!