Olaf Scholz ist erstaunlich spießig beim Thema Cannabis: Kiffen „keine gesunde Sache“

Olaf Scholz: Führt er die SPD zurück ins Kanzleramt?

Olaf Scholz: Führt er die SPD zurück ins Kanzleramt?

Schafft es Olaf Scholz als SPD-Spitzenkandidat die Partei zurück ins Kanzleramt zu führen?

Beschreibung anzeigen

Im Radio-Interview in der Sendung „Deutschland3000“ mit Eva Schulz, einem ARD/ZDF-Format für junge Menschen, nahm Olaf Scholz auch Stellung zum Thema Kiffen. Dabei präsentierte sich der SPD-Kanzlerkandidat keineswegs als Fan von Cannabis.

Olaf Scholz beantwortete auch die Frage, ob er selbst schon mal gekifft hat.

Olaf Scholz gibt sich erstaunlich spießig beim Thema Cannabis – Kiffen „keine gesunde Sache“

„Nein, ich habe nicht gekifft“, gestand Olaf Scholz, sehr zur Überraschung von Moderatorin Eva Schulz. Zwar habe es schon Leute in seiner Jugend gegeben, die gekifft hätten, „aber es hat mich nicht so interessiert“, so der Finanzminister. Er habe auch „fast nie geraucht“.

+++ Armin Laschet: Taucht er im Vatikan ab? Wilde Spekulation vom WDR! +++

Dann sprach Scholz bei „Deutschland3000“ darüber, was er als Bundeskanzler im Bereich der Cannabis-Politik anpacken würde.

--------------------------

Das steht im SPD-Wahlprogramm zum Thema Cannabis:

  • Verbote und Kriminalisierung hätten den Konsum nicht gesenkt und stünden einer „effektiven Suchtprävention“ entgegen.
  • Deshalb soll „eine regulierte Abgabe von Cannabis an Erwachsene in Modellprojekten von Ländern und Kommunen erprobt werden“.
  • Begleitet werden soll das alles durch „Maßnahmen der Prävention, Beratung und Behandlung im Jugendbereich“.
  • Der Besitz „kleiner Mengen von Cannabis“ soll strafrechtlich nicht mehr verfolgt werden.

--------------------------

+++ ARD-Wahlarena mit Olaf Scholz: Sonderbarer Zwischenfall in der Sendung irritiert die Zuschauer +++

„Ich persönlich – das gebe ich gerne zu – war immer sehr skeptisch, was einen toleranteren Umgang mit dem Kiffen betrifft. Aber meine Jugendorganisation hat mich überzeugt, dass wir da ein bisschen mehr Lockerheit entwickeln müssen“, so Scholz.

+++ Peter Altmaier bei Sitzung von Notarzt abtransportiert – jetzt meldet sich der CDU-Politiker zu Wort +++

Kiffen sei „keine gesunde Sache“, sagt Olaf Scholz.

Aber es bleibe dabei, dass das „keine gesunde Sache ist“, zeigte sich der SPD-Mann weiterhin skeptisch gegenüber Gras.

+++ Angela Merkel hält Olaf Scholz im Bundestag eine Standpauke – sein Konter ist eiskalt +++

Der 63-Jährige kenne Kiffer, die „sich verloren haben darüber und das macht es ja auch nicht schön“.

-----------------------

Weitere Artikel zur Bundestagswahl:

-----------------------

Hier kannst du dir die Scholz-Folge mit der Drogen-Frage von „Deutschland3000“ in der ARD-Audiothek anhören.